News : Geleakte Beta von CPU-Z zeigt „Graphics-Reiter“

, 41 Kommentare

Anfang Juni gaben die Entwickler des beliebten Systemüberwachungstools CPU-Z bekannt, dass sich die Version 1.52 in der Entwicklung befindet und man dort eine größere Änderung einführen möchte. Nicht nur, dass man sämtliche neuen Intel-Logos nutzen möchte, sondern auch die Funktionsvielfalt soll erweitert werden.

Dies hat ausnahmsweise nichts mit einer CPU, sondern mit einer GPU zu tun. So bekommt CPU-Z einen „Graphics-Reiter“ spendiert, der einige Informationen der Grafikkarte bereitstellt. Mittlerweile hat auch eine geleakte Beta-Version von CPU-Z 1.52 den Weg ins Internet gefunden, die den Graphics-Reiter zum ersten Mal in Aktion zeigt. Wirklich ausführlich fällt dieser jedoch leider nicht aus.

CPU-Z 1.52
CPU-Z 1.52
CPU-Z 1.52
CPU-Z 1.52

Neben der eigentlichen Bezeichnung der Grafikkarte zeigt die Funktion noch den Codenamen der GPU sowie dessen Revision an. Darüber hinaus wird der Herstellungsprozess aufgelistet und die einzelnen Frequenzen der Grafikkarte, aufgeteilt in „Core“, „Shaders“ und „Memory“. Nicht fehlen darf dabei natürlich die Speichergröße, der Speichertyp sowie das Speicherinterface. Weitere Informationen gibt der Reiter zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht bekannt, womit die Funktion momentan keinen Ersatz für Tools wie GPU-Z darstellt.

Downloads

  • CPU-Z

    4,8 Sterne

    Auslesen von Prozessor-, Speicher- und Mainboard-Daten.

    • Version 1.78