News : Thermaltake stellt Kühler für LGA1156 vor

, 38 Kommentare

Intels Lynnfield-Prozessor steht kurz vor dem Launch und auch die ersten genaueren Details zu den zukünftigen Modellen sind mittlerweile bekannt geworden. Mit dem Lynnfield wird auch der Sockel LGA1156 eingeführt, der jedoch einen anderen Kühler als der LGA775 oder der LGA1366 benötigt.

Thermaltake wird pünktlich zum Launch unter anderem den „Silent 1156“ vorstellen, der auf den LGA1156 passt. Der Kühler bringt dabei 382 Gramm auf die Waage und kommt in den Dimensionen von 110x72x140 mm daher. Die CPU wird bei dem Silent 1156 von einem Kupferkühlblock auf niedrigen Temperaturen gehalten, der mittels zweier 8-mm-Heatpipes mit einem größeren Alu-Kühlkörper verbunden ist.

Thermaltake Silent 1156
Thermaltake Silent 1156

Als Lüfter vertraut Thermaltake auf einen 92 mm großen Axiallüfter, der je nach Temperatur mit 800 bis 1.700 Umdrehungen pro Minute rotiert. Dabei erzeugt dieser nach eigenen Angaben eine Lautstärke von maximal 22 Dezibel. Der Kühler soll kurz vor dem Launch des ersten Lynnfield-Prozessors im Handel erhältlich sein. Ein genauer Preis ist leider noch nicht bekannt.

Thermaltake Silent 1156
Thermaltake Silent 1156
Thermaltake Silent 1156
Thermaltake Silent 1156