News : Ex-AMD-CEO Hector Ruiz tritt bei Globalfoundries zurück

, 32 Kommentare

Hector Ruiz, Chairman von Globalfoundries’ Board of Directors und ehemaliger CEO von AMD, hat sich im gegenseitigen Einverständnis mit sofortiger Wirkung beurlauben lassen, teilte das Board of Directors heute mit. Dr. Ruiz hatte bereits im September seinen Rücktritt mit Wirkung zum 4. Januar 2010 eingereicht.

Ruiz war in der vergangen Woche mit Insidergeschäften an der Börse in Verwicklung gebracht worden, die bisher aber nicht bewiesen wurden. Der leitende Manager habe einer Beschuldigten des Insider-Netzwerkes um den Finanzmanager Raj Rajaratnam im September 2008 Informationen über ein Aufspaltung des AMD-Konzerns zukommen lassen, hieß es in den Vorwürfen.

Ruiz wird von Alan E. Ross abgelöst, der ab sofort als Interims-Chairman dienen wird, bis das Board of Directors die Position des Chairmans dauerhaft besetzt. Ross war CEO und Präsident von Broadcom. Er bekleidete zudem hohe Führungsfunktionen bei Rockwell Automation, National Semiconductor, Fairchild Semiconductor und der Worldwide Semiconductor Manufacturing Corporation.