News : Microsoft und Yahoo beenden Verhandlungen

, 14 Kommentare

Microsoft und Yahoo haben bekannt gegeben, dass die Verhandlungen über die Kooperation im Werbe- und Suchgeschäft abgeschlossen sind. Angekündigt wurde die Partnerschaft im Juli und die Verhandlungen sollten ursprünglich bereits im Oktober beendet werden, allerdings zögerten Untersuchungen von Behörden den Abschluss hinaus.

Beide Unternehmen hatten noch im September Anfragen der US-Justizbehörde erhalten, zusätzliche Informationen bereitzustellen. Sollten von Seiten der Behörden keine weiteren Einwände vorgebracht werden, startet die Zusammenarbeit Anfang des kommenden Jahres.

Demnach nutzt Yahoo Search ab diesem Zeitpunkt Microsofts Suchmaschine Bing, während Yahoo Werbung zu den Suchresultaten schaltet. Ziel der Kooperation ist es, ein Gegengewicht zur Marktdominanz von Google zu schaffen. Ursprünglich wollte Microsoft Yahoo übernehmen, das Vorhaben scheiterte allerdings. Ebenso wie der Versuch von Yahoo, eine Partnerschaft mit Google zu starten – diese wurde von den Behörden unterbunden.