2/5 Lian Li TYR PC-X2000BW im Test : Überall Ausstattung und Aluminium

, 106 Kommentare

Lieferumfang und Daten

  • Material: Außenhülle und Front aus Aluminium
  • Abmessungen: ca. 680 x 230 x 430 mm (H x B x T)
  • Gewicht: etwa 12 kg
  • zwei 5,25"-Front-Laufwerkschächte und ein 3,5"-Laufwerkschacht (extern)
  • sechs 3,5"-Laufwerkschächte (intern) Hot-Swap
  • vier 140-mm-Lüfter (1.200 U/min) und zwei 80-mm-Lüfter (1.500 U/min), jeweils mit Drehzahlüberwachung
  • Mainboard-Formfaktoren: ATX, Micro-ATX, E-ATX, CEB
  • vier USB-, zwei Audio-, ein FireWire- sowie ein eSATA-Anschluss im Deckel


Neben den üblichen Schrauben und einer ausführlichen Bedienungsanleitung gehören sechs Festplattenhalter für die beiden Hot-Swap-Module sowie sechs SATA-Kabel, sechs PCI-Kartenhalter in L sowie einer in S, eine Halteplatte für den Formfaktor CEB, eine Schraubenbox, ein Schraubenschlüssel für die Mainboard-Abstandshalter und diverse Kabelbinder zum Lieferumfang.

Ausstattung außen

Auch wenn das PC-X2000BW von außen und besonders von vorn sehr schlicht aussieht, birgt es doch eine Reihe von Ausstattungsmerkmalen an sich. Betrachtet man die Front, ist davon allerdings vorerst nichts zu sehen. Die Front präsentiert weder die beiden vorhandenen Laufwerkschächte, noch das Port-Kit und auch keinen der angesprochenen 140-mm-Lüfter. Wird die Front, die per Clip am Chassis befestigt ist, abgenommen, kommen drei 140-mm-Lüfter zum Vorscheinen, die, geschützt durch einen durchgängigen Staubfilter aus Nylon, den gesamten Mittelteil des Innenraums sowie den unteren Bereich mit den beiden Hot-Swap-Modulen belüften. Am unteren Ende der Front befindet sich ein Logo des Herstellers in Silber, welches mit der komplett durch die Front gezogenen Leiste im Einklang steht.

Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Front Seite rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Front Seite rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Seintenansicht rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Seintenansicht rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite rechts
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite links
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Rückseite links
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Seitenansicht links
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Seitenansicht links
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Schriftzug
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Schriftzug
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Laufwerkschächte
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Laufwerkschächte
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Port-Kit geschlossen
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Port-Kit geschlossen

Der Deckel beinhaltet lediglich das Port-Kit mit diversen Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte und den Power- und Resetschalter. Da das X2000BW mit rund 70 Zentimetern beinahe bis an die Tischkante heran reicht, sind alle Anschlussmöglichkeiten und Tasten sehr bequem zu erreichen. Die Seitenteile beinhalten neben dem Mechanismus, über den sie von der Rückseite aus zu öffnen und schließen sind, eine weitere Besonderheit: Die Laufwerkschächte sind in die Außenwände integriert. Ähnlich wie bei anderen Lian-Li-Gehäusen im Micro-ATX-Bereich können zwar nur zwei externe 5,25"-Laufwerke verbaut werden, allerdings entscheidet der Käufer selbst, ob er diese zur linken, zur rechten oder zu beiden Seitenwänden verteilt anbringen möchte. Zu diesem Zweck sind die Abdeckungen der Laufwerkschächte am Chassis festgeschraubt und diese Bereiche in den Seitenwänden ausgespart. Damit die aus etwa einem Millimeter dicken, gebürsteten Aluminium gefertigten und von innen mit Dämmmaterial ausgestatteten Seitenwände zuverlässig am Chassis befestigt werden können, sind sie unten mit einer Halteklammer ausgestattet, die auf das Chassis gesteckt wird. Zusätzlich kann zur Rückseite hin eine Halteleiste aufgesteckt und festgeschraubt werden.

Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Port-Kit
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Port-Kit
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – demontierte Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – demontierte Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Staubfilter in der Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Staubfilter in der Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – herausnehmbarer Staubfilter
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – herausnehmbarer Staubfilter
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Detailansicht Frontlüfter
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Detailansicht Frontlüfter

Wer bereits einige Computergehäuse gesehen und sich an das standardisierte Design gewöhnt hat, wird auf der Rückseite durchaus positiv überrascht. Ähnlich wie der Innenraum ist auch die Rückseite in drei Bereiche unterteilt, wobei im oberen Bereich zuerst das Netzteil verbaut wird. Um den Komfort zu erhöhen, schraubt man zunächst eine kleine Halterung mit Thumb-Srews an das Netzteil und befestigt diese anschließend an der Rückseite. Über dem Netzteil ist außerdem ein kleiner Bereich aus Lochblech gefertigt, um warme Luft aus dem Inneren des Gehäuses nach außen abzugeben. Unter dem Netzteil folgt dann kurzzeitig das gewohnte Bild mit der ATX-Blende und dem vierten 140-mm-Lüfter, der neben dem Netzteillüfter dafür sorgt, die warme Luft des Prozessors abzusaugen. Doch Lian Li hat auch an Diejenigen gedacht, die eine externe Wasserkühlung betreiben möchten und das nicht nur mit zwei sondern gleich vier Schlauchdurchführungen. Im unteren Bereich sitzen hinter einem schwarzen Lüftergitter die beiden 80-mm-Lüfter, die dafür sorgen sollen, die warme Luft der maximal sechs Festplatten in den unteren Hot-Swap-Modulen abzuführen.

Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Netzteilbefestigung
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Netzteilbefestigung
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Schlauchdurchführung
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Schlauchdurchführung
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Festplattenlüfter
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Festplattenlüfter
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – 140-mm-Lüfter in der Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – 140-mm-Lüfter in der Front
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Öffnungsmechanismus Seitenwände
Lian Li TYR Super-Case PC-X2000BW – Öffnungsmechanismus Seitenwände

Die Unterseite ist schlicht gehalten und ohne jegliche Öffnungen ausgeführt, dort befinden sich lediglich vier gummierte Standfüße, die aus Stahl gedreht hergestellt sind.

Grundsätzlich ist die Verarbeitung tadellos, nahezu alle Ecken sind aus hochwertigem Aluminium, sämtliche abnehmbare Bauteile können einfach abgebaut werden und halten dennoch zuverlässig am Chassis. Das Design des PC-X2000BW ist außergewöhnlich und wird durch viele kleine Gimmicks gelungen abgerundet.

Auf der nächsten Seite: Ausstattung innen