2/5 Multi-Monitor : Sapphire HD 5770 Flex ermöglicht Eyefinity ohne DisplayPort

, 61 Kommentare

Sapphire Radeon HD 5770 Flex

Sapphire hielt bisher fünf Varianten der Radeon HD 5770 im eigenen Portfolio. Mit der Radeon HD 5770 Flex kommt eine weitere hinzu.

  • Sapphire Radeon HD 5770 ATi-Design: Referenzdesign, 1.024 MB
  • Sapphire Radeon HD 5770: eigenes Design, 1.024 MB
  • Sapphire Radeon HD 5770 512 MB: eigenes Design, 512 MB
  • Sapphire Radeon HD 5770 Vapor-X OC: eigenes Design, 1.024 MB, Vapor-X-Kühlsystem, von Haus aus übertaktet
  • Sapphire Radeon HD 5770 Vapor-X: eigenes Design, 1.024 MB, Vapor-X-Kühlsystem
  • Sapphire Radeon HD 5770 Flex: eigenes Design, Eyefinity mit drei Monitoren ohne DisplayPort, mit DP vier Monitore

Die Sapphire Radeon HD 5770 Flex ist aktuell noch nicht lieferbar, was sich nach Angaben des Herstellers aber in den nächsten Tagen ändern sollte. Ein Preis ist uns noch nicht bekannt, aktuelle Listungen lassen aber von etwa 174 Euro ausgehen. Der Preis schwankt aktuell aber noch stark.

Sapphire Radeon HD 5770 Flex
Sapphire Radeon HD 5770 Flex
Merkmal Ausprägung
PCB Design Referenzdesign
Länge 18,5 cm
Stromversorgung 1 x 6 Pin
Kühler Design Eigenes Design, 2 Slots
Kühlkörper Kupfer-Kern, Alu-Radiator, 2 Heatpipes
Lüfter 1 x 75 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt (Stromsparmodus) GPU 850 MHz (157 MHz)
Speicher 2.400 MHz (600 MHz)
Speichergröße 1.024 MB GDDR5, Samsung
Anschlüsse 1 x Dual-Link-DVI
1 x Single-Link-DVI
1 x HDMI
1 x DisplayPort
Lieferumfang Hardware 1 x Strom
1 x DVI auf D-SUB
1 x HDMI auf DVI
1 x CrossFire-Bridge
Software Treiber-CD

Auf der nächsten Seite: Benchmarks