34/34 AMD Phenom II X4 840 im Test : Ein Schaf im Wolfspelz

, 211 Kommentare

Fazit und Empfehlung

Was leistet so viel, verbraucht so viel Energie und kostet so viel wie bisher von einem Athlon II X4 gewohnt? Der neue Phenom II X4 840 aus der 800er-Serie. Und das ist keine Überraschung. Die neue CPU entspricht schließlich eher einem Athlon II X4 650, der zwei Prozent mehr leistet als der Athlon II X4 645, einen quasi identischen Idle- und Last-Verbrauch aufweist und mit 107 zu den bisherigen 112 US-Dollar des Athlon II X4 645 auch noch nahezu das gleiche kostet.

Warum der Hersteller eine artfremde Bezeichnung für einen offensichtlichen Athlon-II-Aufguss verwendet hat, bleibt uns auch nach vielen Test-Stunden und Gesprächen mit Kollegen eine große Unbekannte. Die Aussage der PR-Agentur, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis sei die Grundlage, ist für uns auf jeden Fall keine schlüssige Begründung – denn in den letzten Jahren war es zumeist der Athlon II, der in unserem Preis-Leistungs-Rating ganz oben lag.

Dem Schema folgenden Kunden wird mit der Bezeichnung Phenom II X4 840 in jedem Fall ein schnelleres Produkt suggeriert, als es der Die hergibt. Erfolgte bisher die Trennung von „Athlon“ für günstige Einsteiger-CPUs und „Phenom“ für die höherklassige Sparte, ist dies mit dem heutigen Tag zu den Akten gelegt.

AMD Phenom II X4 840
AMD Phenom II X4 840

Doch wie bereits am gestrigen Tag zur Vorstellung von „Sandy Bridge“ mit ebenfalls teilweise irreführenden Bezeichnungen von uns angemerkt, ist am Ende nicht ein schlecht gewählter Name für den Erfolg einer CPU entscheidend, sondern was er für seinen Preis leistet. Und das ist bei AMD traditionell der größte Pluspunkt, so dass sich auch das neue Modell direkt in den Top-6 unseres Preis-Leistungs-Ratings, das, abgesehen vom Core i3-540, vollständig aus AMD-CPUs besteht, wiederfindet.

Betrachtet man das neue Modell ohne diese Bezeichnungs-Brille, stellt es damit die typische Evolution dar, die AMD in den letzten Monaten immer wieder vollzogen hat. Alle paar Wochen spendierte der Hersteller der aktuellen Modellreihe 100 MHz mehr, ohne dass die neuen CPUs mehr Energie benötigten. Dies gilt für beide heute vorgestellten CPUs. In Sachen Preis-Leistung ist der Phenom II X4 840 top.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.