News : Samsung nennt Preise für Galaxy Tabs

, 65 Kommentare

Die für Samsung in Deutschland tätige PR-Agentur hat die Preise für die beiden in den kommenden Wochen erwarteten Tablets Galaxy Tab 8.9 und 10.1 genannt. Von der im März geäußerten Ankündigung, die Preise nochmals überdenken zu wollen, ist demnach nicht viel übrig geblieben.

Für das Modell mit 8,9 Zoll großem Display verlangt Samsung unverbindliche 599 Euro, für das größere Galaxy Tab 10.1 629 Euro. In beiden Fällen beziehen sich die Preise auf die Varianten mit 16 Gigabyte Speicher sowie verbautem UMTS-Modul. Ob sich bei diesen Preisen Verkaufserfolge einstellen werden, erscheint sehr fraglich. Erst vor wenigen Tagen nannte Nvidias Chef Jen-Hsun Huang die hohen Preise für Android-Tablets als einen der wichtigsten Gründe für die schlechten Verkäufe.