News : „Battlefield 3“ – Gameplay-Trailer zu „Strike at Karkand“

, 126 Kommentare

In einem neuen Gameplay-Trailer stellt Electronic Arts die in „Back to Karkand“, dem ersten DLC für Battlefield 3, enthaltene und namensgebende Karte „Strike at Karkand“ vor. Fans der Serie wird der Name bekannt vorkommen, war die Karte doch bereits in mehreren Battlefield-Spielen enthalten.

Ebenfalls in „Back to Karkand“ enthalten sind zehn „Aufträge“, die auch auf den Karten des Hauptspiels gültig sind und durch deren Erfüllung man beispielsweise neue Waffen freischalten kann. So erfordert der Auftrag „Let it rain“, dass man 20 Gegner mit leichten Maschinengewehren und zwei mit dem Mörser ausschaltet. Hat man dies geschafft, werden eine neue Waffe und ein weiterer Auftrag freigeschaltet. Die Aufträge können sowohl auf den Karten des Hauptspiels als auch auf jenen der Erweiterung erfüllt werden.

Battlefield 3 – Strike at Karkand

Neben „Strike at Karkand“ enthält die Erweiterung die ebenfalls überarbeiteten Karten „Wake Island“, „Gulf of Oman“ und „Sharqi Penisula“. Darüber hinaus gibt es drei Fahrzeuge, zehn Waffen, acht neue Tarnmuster und Erkennungsmarken. Käufer der Limited Edition können „Back to Karkand“ nach dem Erscheinen im Dezember kostenlos über Origin herunterladen, Besitzer anderer Spielversionen können die Erweiterung für 14,99 Euro beziehungsweise 1.200 Microsoft Points erwerben. Besitzer der PlayStation-3-Version erhalten „Back to Karkand“ eine Woche vor PC- und Xbox-360-Besitzern.

Battlefield 3