News : OCZ stellt „Max IOPS Edition“ des RevoDrive 3 (X2) vor

, 48 Kommentare

OCZ setzt bei der aktuellen RevoDrive-3-Produktlinie noch eines drauf und bringt eine „Max IOPS Edition“ des RevoDrive 3 und des RevoDrive 3 X2 auf den Markt. Die höhere Leistung der neuen PCI-Express-x4-SSDs wird durch schnellere MLC-NAND-Flash-Speicherchips erreicht.

Von den schnelleren Varianten sollen speziell Anwendungsszenarien mit einem hohen Thread-Aufkommen profitieren, die auf einen hohen Datendurchsatz und viele parallele Zugriffe angewiesen sind. Dies betrifft aber eher den Einsatz in Workstations oder günstigen Servern, für den Heimgebrauch ist bereits die normale Variante des RevoDrive 3 überdimensioniert. Für das System erscheinen die Laufwerke als ein Laufwerk, hinter der Virtualized Controller Architecture 2.0 (VCA 2.0) verbergen sich jedoch ein angepasster RAID-Controller und zwei beziehungsweise vier (X2) SandForce-Controller der aktuellen Generation (SF-2281). Das besondere an VCA 2.0 ist, dass im Gegensatz zu anderen RAID-Implementierungen auch verschiedene Funktionen wie etwa TRIM und SCSI unmap unterstützt werden.

Leistungsdaten (Abhängig von der Kapazität)
Modell /Wert RevoDrive 3 RevoDrive 3 X2 RevoDrive 3
Max IOPS
RevoDrive 3 X2
Max IOPS
Seq. Lesen bis zu 1 GB/s bis zu 1,5 GB/s bis zu 1,025 GB/s bis zu 1,9 GB/s
Seq. Schreiben bis zu 925 MB/s bis zu 1,3 GB/s bis zu 950 MB/s bis zu 1,725 GB/s
Random Write (4K) bis zu 130.000 IOPS bis zu 230.000 IOPS bis zu 140.000 IOPS bis zu 245.000 IOPS
Kapazität 120, 240, 480 GB 240, 480, 960 GB 120, 240, 480 GB 240, 480, 960 GB

Der Leistungszugewinn der Max IOPS Edition hält sich allerdings in Grenzen. Für das RevoDrive 3 X2 Max IOPS Edition gibt OCZ bis zu 245.000 IOPS für 4K Random Writes sowie sequenzielle Transferraten von bis zu 1.900 MB/s beim Lesen und bis zu 1.725 MB/s beim Schreiben an. Zum RevoDrive 3 Max IOPS fehlen derzeit noch die entsprechenden Angaben. Ebenso äußerte OCZ sich noch nicht zu den Preisen und der Verfügbarkeit der neuen Solid State Drives.

Update 08.11.2011 10:23 Uhr  Forum »

Mittlerweile wurden auch die Leistungsdaten des RevoDrive 3 Max IOPS veröffentlicht. Die obige Übersichtstabelle wurde entsprechend ergänzt.

OCZ RevoDrive 3 (X2) Max IOPS