2/13 PowerColor HD 7970 CrossFire im Test : Schnell und trotzdem schlecht

, 146 Kommentare

Der Testkandidat

PowerColor Radeon HD 7970

PowerColor schickt zu Beginn eine Radeon HD 7970 im Referenzdesign in die Ladenregale, wobei es in Zukunft weitere Varianten geben wird, die mit höheren Taktraten sowie einem modifizierten Kühlsystem daher kommen. Der 3D-Beschleuniger soll ab dem heutigen Tage für einen Preis von etwa 500 Euro den Besitzer wechseln.

Der 27,5 cm lange 3D-Beschleuniger kommt mit einem Dual-Slot-Kühler daher, der auf einen großen Kupfer-Block inklusive Vapor-Chamber zur Kühlung der Tahiti-GPU setzt. Darüber hinaus sind zahlreiche Alu-Lamellen verbaut, um den Wärmetransport effizient gestalten zu können. Als Lüfter kommt ein im Durchmesser 80 mm großes Radial-Exemplar zum Einsatz, das von einer im Treiber integrierten Lüftersteuerung geregelt wird.

PowerColor Radeon HD 7970

Die Stromversorgung wird über einen Acht-Pin- sowie einen Sechs-Pin-Stromstecker gewährleistet, wobei die TDP bei 210 Watt liegt und mittels PowerTune manuell auf maximal 250 Watt angehoben werden kann. Bei den Taktraten hält sich PowerColor an die Vorgaben von AMD. Unter Windows taktet die Radeon HD 7970 mit 300 MHz auf GPU und VRAM, während der Chip unter Last mit 925 MHz und der 3.072 MB große GDDR5-Speicher, der von Hynix hergestellt wird, mit 2.750 MHz arbeitet.

Auf dem Slotblech der Karte findet der Käufer einen Dual-Link-DVI-, einen HDMI-1.4a- sowie zwei Mini-DisplayPort-1.2-Anschlüsse vor. Das taiwanische Unternehmen stattet das Produkt mit einem Strom-, einem DVI-auf-D-SUB-, einem HDMI-auf-DVI-, einem Mini-DisplayPort-auf-DisplayPort, einem aktiven Mini-DisplayPort-auf-DVI-Adapter (Eyefinity mit drei DVI-Bildschirmen möglich) sowie einer CrossFire-Bridge aus – vorbildlich! Zudem gibt es noch einen Coupon zur Vollversion von Dirt 3.

PowerColor Radeon HD 7970
Merkmal Ausprägung
PCB Design AMD-Referenzdesign
Länge 27,5 cm
Stromversorgung 1 x 8 Pin
1 x 6 Pin
Kühler Design AMD-Referenzdesign, 2 Slot
Kühlkörper Kupfer-Kern, Alu-Radiator, Vapor-Chamber
Lüfter 1 x 80 mm (radial)
Lüftersteuerung Ja
Takt
(Stromsparmodus)
GPU 925 (300 MHz)
Speicher 2.750 MHz (300 MHz)
Speichergröße 3.072 MB GDDR5, Hynix
Anschlüsse 1 x Dual-Link-DVI
1 x HDMI 1.4a
2 x Mini-DisplayPort 1.2
Lieferumfang Hardware 1 x Stromkabel
1 x DVI auf D-SUB
1 x HDMI auf DVI
1 x Mini-DisplayPort auf DisplayPort
1 x Mini-DisplayPort auf DVI (aktiv)
1 x CrossFire-Bridge
Software Coupon zur Vollversion von Dirt 3

Auf der nächsten Seite: Testergebnisse