5/10 Zotac Zbox nano XS AD11 Plus im Test : Zu klein fürs Wohnzimmer?

, 75 Kommentare

Video-Wiedergabe

Zotac vermarktet die Zbox nano XS AD11 Plus wie die anderen Vertreter der Zbox-Familie als Multimediazentrale, die auch bei der Videowiedergabe keine Wünsche offen lassen soll. Mit einem per eSATA angeschlossenen externen Blu-ray-Laufwerk fühlen wir dieser Fähigkeit auf den Zahn. Als Vertreter für den H.264-Codec hält der Star-Trek-Film her. Dabei werfen wir auch einen Blick auf die Entlastung der CPU durch den Grafikchip, wobei auch die Bildqualität überprüft wird. Dazu nutzen wir den bewährten HQV-Benchmark in der Version 2.0 von Silicon Optix in dessen HD-Variante. Als Abspielsoftware nutzen wir die aktuellste Version von CyberLinks PowerDVD 11.

Bildqualität HD-Material

HQV Benchmark HD
Angaben in Punkten
  • Video Resolution:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      7
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      5
    • AMD Brazos (E-350)
      3
  • Film Resolution:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
    • AMD Brazos (E-350)
      0
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      0
  • Overlay on Film:
    • AMD Brazos (E-350)
      3
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      3
  • Response Time:
    • AMD Brazos (E-350)
      10
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      10
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      10
  • Multi-Cadence:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
    • AMD Brazos (E-350)
      0
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      0
  • Color Upsampling Errors:
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      10
    • AMD Brazos (E-350)
      7
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      7
  • Random Noise:
    • AMD Brazos (E-350)
      8
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      8
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      8
  • Compression Artifacts:
    • AMD Brazos (E-350)
      9
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      9
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      9
  • Upscaled Compression Artifacts:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
    • AMD Brazos (E-350)
      0
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      0
  • Scaling and Filtering:
    • AMD Brazos (E-350)
      12
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      12
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      12
  • Resolution Enhancement:
    • AMD Brazos (E-350)
      15
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      15
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      15
  • Contrast Enhancement:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      17
    • AMD Brazos (E-350)
      14
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      14
  • Skin Tone Correction:
    • AMD Brazos (E-350)
      3
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      3

Nvidias Ion-Grafik kommt bei der Blu-ray-Bewertung auf 100 Punkte, wohingegen es die Zbox nano XS auf 89 Punkte bringt. Während sich in den subjektiven, theoretischen Tests Unterschiede feststellen lassen, sind diese in der Praxis tatsächlich nur theoretisch, da man in einem Film bei normaler Betrachtung keinerlei Unterschiede feststellen kann. Davon abgesehen haben alle Produkte im theoretischen Test noch viel Luft nach oben, denn die Maximalpunktzahl ist erst bei 210 Zählern erreicht.

Während des Tests war die Funktion „Enforce Smooth Video Playback“ (ESVP) aktiviert, so dass bei der Videowiedergabe automatisch Post-Processing-Schritte deaktiviert werden, sofern die Systemleistung nicht ausreicht, um das Video flüssig wiederzugeben.

Beispielsweise bei der Pulldown Detection im HQV-Benchmark zeigt sich dann recht deutlich, dass dies in einigen Fällen dazu führt, dass die Auslastung des Systems beim Post-Processing derart ansteigt, dass sie eingeschränkt werden muss. Im Multi-Cadence-Test sind die eigentlich zu verhindernden Moire-Muster auf den Stadionsitzen somit immer deutlich sichtbar. Gleiches gilt für das Deinterlacing. Erzwingt man per Software das Deinterlacing, verbessert sich zwar deutlich sichtbar die Bildqualität, die Wiedergabe des Videos ist jedoch nicht mehr flüssig möglich.

HQV Benchmark HD - Ergebnis
Angaben in Punkten
  • Gesamtpunkte (maximal 210):
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      100
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      89
    • AMD Brazos (E-350)
      84

Auf der nächsten Seite: CPU-Belastung