4/7 Nokia Lumia 610 im Test : Lumia mit Windows Phone 7 für 200 Euro

, 94 Kommentare

Performance & Oberfläche

Während sich die Ausstattung beim Display in sehr annehmbaren Gefilden bewegt, fällt diese bei der weiteren Hardware-Ausstattung eher mau aus. Mit einem angestaubten Qualcomm-SoC (MSM7227A) und zarten 256 Megabyte Arbeitsspeicher gehört das in dieser Hinsicht Gebotene selbst bei einem Preis von 200 Euro nicht mehr zu dem, was man im späten Frühling des Jahres 2012 erwarten darf – die Konkurrenz auf anderen Plattformen zeigt jedenfalls, dass auch im Einsteigersegment bei entsprechenden Endpreisen mehr drin ist.

Dennoch könnte man erwarten, dass das 610 dank des hardwareschonenden Betriebssystems mit einer absolut ruckelfreien Navigation aufwartet. Dies ist auch tatsächlich der Fall, solange man sich mit dem bloßen Hin- und Herscrollen in den übersichtlichen oberen Ebenen der Menüs begnügt. Fordert man das Gerät dagegen – beispielsweise mit dem Laden von Apps oder dem Einzoomen von Inhalten – machen sich einige Denkpausen und Ruckler bemerkbar.

Die wichtigste Erkenntnis lautet an dieser Stelle deshalb, dass Microsoft mit Windows Phone 7 ein schlankes, hardwareverträgliches Betriebssystem führt, dabei allerdings eben auch nicht zaubern kann: Ja, auch auf schwachen Single-Core-CPUs läuft das Betriebssystem butterweich, aber irgendwann reicht auch hierfür die Leistung nicht mehr ganz aus. Das Lumia 610 ist für diesen Umstand leider ein gutes Beispiel – schade, dass Nokia hier nicht etwas mehr investiert hat.

BrowserMark
Angaben in Punkten
    • Samsung Galaxy S III (Android 4.0.4)
      165.202
    • Apple iPad 3 (iOS 5.1)
      101.656
    • Samsung Galaxy Nexus (Android 4.0.1)
      100.882
    • Sony Tablet P
      91.686
    • Sony Tablet S
      90.436
    • Motorola Xoom 2 (Android 3.2)
      88.304
    • iPhone 4S (iOS 5.0)
      88.195
    • HTC One S (Android 4.0.3)
      87.223
    • HTC One X (Android 4.0.3)
      86.844
    • HTC Sensation XL (Android 2.3.5)
      76.843
    • Sony Xperia U (Android 2.3.7)
      72.946
    • Sony Xperia S (Android 2.3.7)
      71.198
    • Apple iPad 2 (iOS 4.3.5)
      68.989
    • Sony Xperia Sola (Android 2.3.7)
      67.328
    • Motorola Droid Razr (Android 2.3.5)
      57.263
    • Samsung Galaxy Note (Android 2.3.5)
      54.490
    • Sony Ericsson Xperia Arc S (Android 2.3.4)
      52.234
    • Huawei Ascend G300 (Android 2.3.6)
      52.033
    • Sharp Aquos SH80F (Android 2.3.4)
      50.932
    • Samsung Galaxy S II (2.3.3)
      50.898
    • iPhone 4 (iOS 5.0)
      50.873
    • LG Optimus 3D (Android 2.2.2)
      47.639
    • RIM BlackBerry PlayBook
      47.577
    • HTC One V (Android 4.0.3)
      42.141
    • Sony Ericsson Xperia Neo (Android 2.3.3)
      39.760
    • HP TouchPad (webOS 3.0.2)
      36.765
    • HTC Evo 3D (Android 2.3.4)
      35.822
    • HTC Titan (Windows Phone 7.5)
      33.060
    • Nokia Lumia 800 (Windows Phone 7.5)
      31.768
    • Sony Ericsson Xperia Ray (Android 2.3.3)
      30.757
    • HTC Radar (Windows Phone 7.5)
      24.839
    • Nokia E6 (Symbian Anna)
      20.581
    • Nokia Lumia 610 (Windows Phone 7.5)
      18.804
SunSpider 0.9
Angaben in Millisekunden
    • Samsung Galaxy S III (Android 4.0.4)
      1.409,0
    • Apple iPad 3 (iOS 5.1)
      1.807,0
    • HTC One S (Android 4.0.3)
      1.849,0
    • HTC One X (Android 4.0.3)
      1.884,0
    • Samsung Galaxy Nexus (Android 4.0.1)
      1.955,2
    • Motorola Xoom 2 (Android 3.2)
      1.973,2
    • Apple iPad 2 (iOS 4.3.5)
      2.106,2
    • iPhone 4S (iOS 5.0)
      2.243,0
    • Sony Tablet P
      2.245,6
    • Sony Tablet S
      2.351,6
    • Sony Xperia Sola (Android 2.3.7)
      2.713,2
    • HTC Sensation XL (Android 2.3.5)
      2.720,0
    • Sony Xperia U (Android 2.3.7)
      3.034,4
    • Sony Ericsson Xperia Arc S (Android 2.3.4)
      3.227,8
    • Sharp Aquos SH80F (Android 2.3.4)
      3.247,0
    • HTC One V (Android 4.0.3)
      3.285,0
    • Motorola Droid Razr (Android 2.3.5)
      3.307,0
    • Huawei Ascend G300 (Android 2.3.6)
      3.637,0
    • iPhone 4 (iOS 5.0)
      3.661,0
    • RIM BlackBerry PlayBook
      3.681,4
    • HP TouchPad (webOS 3.0.2)
      3.854,7
    • Samsung Galaxy S II (2.3.3)
      3.987,0
    • Sony Xperia S (Android 2.3.7)
      4.043,6
    • Samsung Galaxy Note (Android 2.3.5)
      4.748,4
    • LG Optimus 3D (Android 2.2.2)
      5.187,4
    • Sony Ericsson Xperia Neo (Android 2.3.3)
      5.270,9
    • Sony Ericsson Xperia Ray (Android 2.3.3)
      6.391,4
    • HTC Evo 3D (Android 2.3.4)
      6.407,4
    • HTC Titan (Windows Phone 7.5)
      6.492,0
    • Nokia Lumia 800 (Windows Phone 7.5)
      6.837,0
    • HTC Radar (Windows Phone 7.5)
      9.160,2
    • Nokia E6 (Symbian Anna)
      9.432,2
    • Nokia Lumia 610 (Windows Phone 7.5)
      11.490,0
Anmerkungen zur Leistungsbetrachtung

Die schwachbrüstige Hardwareausstattung macht sich auch bei den plattformübergreifenden Browser-Benchmark-Werten deutlich. Hier belegt das 610 in beiden Fällen abgeschlagen den letzten Platz, was deutlich macht, woher die Probleme bei der alltäglichen, eigentlich nicht sonderlich fordernden Nutzung herrühren.

In puncto Betriebssystem kommt auf dem 610 Windows Phone in der aktuellsten Version 7.5 („Mango“) zum Einsatz. Die Standard-Oberfläche bleibt plattformtypisch auch in diesem Fall unberührt, sodass sich Kenner der Plattform sofort zurecht finden. Ein Überblick zu den neuen Funktionen von Mango findet sich in unserem Test zum HTC Titan.

Auf der nächsten Seite: Multimedia