News : ZTE bringt neues Grand X LTE nach Europa

, 17 Kommentare

Der chinesische Hersteller ZTE hat auf der CommunicAsia 2012 das neue Grand X LTE vorgestellt, das im dritten Quartal dieses Jahres auch in Europa erscheinen soll. Es wäre somit das erste Single-Chip-LTE-Smartphone.

Bei dem LTE-Standard wird wahrscheinlich auf die Frequenzbereiche um 800 und 2.600 Megahertz gesetzt, was einer theoretischen Übertragungsgeschwindigkeit von 100 Megabit pro Sekunde im Downstream entspricht. Ob man das von der Telekom genutzte 1.800-MHz-Frequenzband ebenfalls unterstützen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Informationen über die maximal erreichbare Übertragungsgeschwindigkeit mittels GPRS, EDGE, UMTS und HSPA wurden noch nicht genannt.

ZTE Grand X LTE Smartphone
ZTE Grand X LTE Smartphone

Das kommende Smartphone des chinesischen Unternehmens setzt auf einen in 28 Nanometer gefertigten, 1,5 Gigahertz schnellen Dual-Core-Prozessor von Qualcomm (MSM8960). Dabei soll die aus dem HTC One XL bekannte CPU mit einem ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher ihre Arbeit verrichten. Zudem sollen Features wie eine 8-Megapixel-Kamera mit Videoaufnahme in Full-HD-Qualität (1.080p), eine 720p-Frontkamera für Videotelefonate, WLAN und ein 1.900 mAh starker Akku nicht fehlen. Als Betriebssystem soll das aktuelle Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ zum Einsatz kommen.

Genauere Angaben zur Akkulaufzeit, Ausstattung und Preisgestaltung wurden noch nicht getätigt.