Windows Phone 8S im Test: Viel WP8 von HTC für 250 Euro

 3/6
Sasan Abdi 115 Kommentare

Display

Bei der Verarbeitung merkt man dem Testkandidaten also nicht an, dass er preislich zur Mittelklasse und im WP-Segment sogar eher zur Einsteigerklasse zu zählen ist. Dieser Eindruck fällt bei der formalen Betrachtung des Displays schon etwas anders aus: Bei einer Größe von vier Zoll und einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln wird in Zeiten von Displays jenseits der 4,5 Zoll und in FullHD-Auflösung schon deutlicher, in welcher Region das 8S anzusiedeln ist.

Zu meckern gibt es aber trotzdem nichts, denn im Alltag macht sich die Bildschirm-Konzeption nicht negativ bemerkbar. Im Gegenteil: Wer auf ein verhältnismäßig kleines Display abzielt, wird sich mit dem Gebotenen sehr schnell gut arrangieren können. Dies liegt zunächst an der nicht mehr berauschenden aber doch ordentlichen Pixeldichte von 233 ppi: Auf dieser Basis und dank einer auch ansonsten knackigen und farbechten Darstellung muss sich das S-LC-Display des 8S nicht vor der Konkurrenz verstecken.

Display-Helligkeit
  • Helligkeit min.:
    • Apple iPhone 4S
      4
    • Apple iPhone 5
      4
    • LG Optimus 3D
      5
    • Sony Xperia S
      5
    • Huawei Ascend G 615
      6
    • Nokia E6
      7
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      7
    • Samsung Galaxy Nexus
      7
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      8
    • Sharp Aquos SH80F
      9
    • HTC Desire C
      10
    • HTC One SV
      10
    • Samsung Galaxy Beam
      12
    • HTC Desire X
      12
    • Sony Xperia T
      12
    • Google Nexus 4
      12
    • HTC Titan
      12
    • HTC Evo 3D
      14
    • HTC Sensation
      15
    • HTC One X
      16
    • HTC One V
      16
    • Samsung Galaxy Note II
      16
    • Huawei Ascend P1
      17
    • HTC Radar
      18
    • HTC One X+
      18
    • Samsung Galaxy S III
      19
    • HTC One S
      20
    • Motorola Razr i
      20
    • Nokia Lumia 610
      23
    • Sony Ericsson Xperia Play
      23
    • HTC Sensation XL
      24
    • Nokia Lumia 800
      28
    • Huawei Ascend Y201 Pro
      34
    • Nokia 808
      35
    • LG Optimus 4X HD
      36
    • Samsung Galaxy S III mini
      41
    • Huawei Ascend G300
      44
    • HTC 8X
      45
      Stufe „niedrig“
    • Sony Xperia Sola
      46
    • Sony Xperia J
      47
    • Samsung Galaxy S II
      48
    • Sony Xperia U
      53
    • Nokia Lumia 920
      57
      Stufe „niedrig“
    • HTC 8S
      64
      Stufe „niedrig“
    • Motorola Droid Razr
      65
    • Samsung Galaxy Ace
      66
    • Nokia Lumia 820
      83
      Stufe „niedrig“
    • Samsung Galaxy Note
      90
    • Nokia Asha 311
      138
      Nicht einstellbar
    • BlackBerry Curve 9320
      177
  • Helligkeit max.:
    • LG Optimus 4X HD
      548
      Weißpunkt: ca. 6.200
    • Apple iPhone 5
      544
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • Apple iPhone 4S
      488
      Weißpunkt: ca. 7.200
    • BlackBerry Curve 9320
      463
      Weißpunkt: ca. 7.000
    • Google Nexus 4
      451
      Weißpunkt: ca. 6.600
    • Sony Xperia T
      450
    • Sony Xperia S
      449
      Weißpunkt: ca. 5.500
    • HTC Titan
      439
      Weißpunkt: ca. 6.700
    • HTC Sensation XL
      437
      Weißpunkt: ca. 6.300
    • HTC One X+
      428
      Weißpunkt: ca. 6.000
    • LG Optimus 3D
      425
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • HTC One X
      411
      Weißpunkt: ca. 5.800
    • Sony Xperia U
      411
      Weißpunkt: ca. 6.000
    • Sony Xperia Sola
      403
      Weißpunkt: ca. 6.600
    • HTC Radar
      402
      Weißpunkt: ca. 5.500
    • HTC 8S
      401
      Weißpunkt: ca. 6.100
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      394
    • HTC One SV
      376
      Weißpunkt: ca. 6.500
    • HTC Evo 3D
      375
      Weißpunkt: ca. 5.300
    • Samsung Galaxy S II
      371
    • Sony Xperia J
      361
      Weißpunkt: ca. 6.900
    • HTC One V
      360
      Weißpunkt: ca. 6.700
    • Nokia Lumia 920
      356
      Weißpunkt: ca. 6.300
    • Sharp Aquos SH80F
      355
      Weißpunkt: ca. 5.900
    • HTC Sensation
      350
      Weißpunkt: ca. 5.900
    • Huawei Ascend G 615
      338
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • Samsung Galaxy Ace
      334
      Weißpunkt: ca. 7.600
    • Samsung Galaxy Beam
      332
      Weißpunkt: ca. 6.500
    • HTC 8X
      330
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • Nokia Lumia 610
      327
      Weißpunkt: ca. 5.220
    • Samsung Galaxy S III mini
      319
      Weißpunkt: ca. 6.900
    • Nokia Lumia 820
      314
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • Samsung Galaxy Note
      302
      Weißpunkt: ca. 7.400
    • Motorola Droid Razr
      297
      Weißpunkt: ca. 6.300
    • Huawei Ascend Y201 Pro
      292
      Weißpunkt: ca. 6.400
    • HTC Desire C
      284
      Weißpunkt: ca. 6.300
    • HTC Desire X
      284
      Weißpunkt: ca. 8.100
    • Huawei Ascend G300
      283
      Weißpunkt: ca. 5.900
    • Nokia Lumia 800
      278
      Weißpunkt: ca. 7.200
    • Huawei Ascend P1
      278
      Weißpunkt: ca. 6.500
    • HTC One S
      269
      Weißpunkt: ca. 6.400
    • Sony Ericsson Xperia Play
      256
    • Samsung Galaxy S III
      235
      Weißpunkt: ca. 7.000
    • Samsung Galaxy Note II
      222
      Weißpunkt: ca. 6.800
    • Motorola Razr i
      215
      Weißpunkt: ca. 5.900
    • Samsung Galaxy Nexus
      213
      Weißpunkt: ca. 6.400
    • Nokia 808
      212
      Weißpunkt: ca. 7.500
    • Nokia E6
      181
      Weißpunkt: ca. 8.000
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      143
      Weißpunkt: ca. 5.700
    • Nokia Asha 311
      138
      Weißpunkt: ca. 6.800
Display-Kontrast
Einheit: Kontrast
  • Kontrast:
    • Samsung Galaxy S II
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note
      5.000:1
      OLED-Display
    • Motorola Droid Razr
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy Nexus
      5.000:1
      OLED-Display
    • Nokia Lumia 800
      5.000:1
      OLED-Display
    • HTC One S
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy S III
      5.000:1
      OLED-Display
    • Nokia 808
      5.000:1
      OLED-Display
    • Huawei Ascend P1
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note II
      5.000:1
      OLED-Display
    • Motorola Razr i
      5.000:1
      OLED-Display
    • Nokia Lumia 820
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy S III mini
      5.000:1
      OLED-Display
    • Samsung Galaxy Beam
      2.231:1
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      1.588:1
    • HTC One V
      1.384:1
    • Sony Xperia T
      1.320:1
    • HTC One X+
      1.304:1
    • HTC Desire X
      1.290:1
    • Sony Ericsson Xperia Play
      1.280:1
    • HTC One X
      1.245:1
    • Apple iPhone 5
      1.208:1
    • HTC 8S
      1.179:1
    • Google Nexus 4
      1.127:1
    • LG Optimus 3D
      1.089:1
    • Sony Xperia J
      1.031:1
    • HTC Sensation XL
      1.025:1
    • HTC Titan
      1.020:1
    • Nokia Asha 311
      985:1
    • LG Optimus 4X HD
      945:1
    • Huawei Ascend G 615
      938:1
    • Apple iPhone 4S
      887:1
    • Sony Xperia U
      874:1
    • HTC One SV
      874:1
    • HTC Radar
      873:1
    • Sony Xperia Sola
      857:1
    • HTC Desire C
      788:1
    • Huawei Ascend G300
      786:1
    • Huawei Ascend Y201 Pro
      768:1
    • HTC 8X
      733:1
    • Nokia Lumia 610
      726:1
    • Nokia Lumia 920
      693:1
    • BlackBerry Curve 9320
      661:1
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      596:1
    • Nokia E6
      548:1
    • HTC Sensation
      538:1
    • HTC Evo 3D
      518:1
    • Sharp Aquos SH80F
      444:1
    • Sony Xperia S
      415:1
    • Samsung Galaxy Ace
      265:1
Anmerkungen zur Display-Betrachtung

Dass dem so ist, wird auch beim Blick auf die ermittelten Werte deutlich. Bemerkenswert ist dabei, dass der Testkandidat die separat markierte WP-8-Konkurrenz sowie den Stallbruder sowohl bei der maximalen Helligkeit, aber auch bei den Kontrastwerten (das OLED-Display des Lumia 820 ausgenommen) übertrumpft.

Auch wenn die Darstellung dabei subjektiv dennoch nicht an jene des HTC-Flaggschiffs heranreicht, wird an dieser Stelle doch deutlich, dass HTC sich auch hier nicht lumpen lässt und gute Komponente für sein kleines WP-8-Smartphone der ersten Stunde spendiert.

Auf der nächsten Seite: Performance & Oberfläche