9/10 Be quiet! System Power 7 450 Watt im Test : Preiswerte 80Plus-Silber

, 60 Kommentare

Lautstärke

Für die Messung der Lautstärke greifen wir auf die im Abschnitt „Testsysteme für Lautstärkemessung“ beschriebenen Szenarien zurück, die unterschiedliche Verbräuche mit verschiedenen Testsystemen und Programmen beim Einsatz normaler Rechnerkonfigurationen simulieren.

Szenario gemessene Leistungsaufnahme des Gesamtsystems
1 unter 10 Watt
2 75 Watt
3 180 Watt
4 320 Watt
5 425 Watt
Lautstärkemessung
Angaben in dB(A)
  • Szenario 1:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • Corsair Builder Series CX430
      34,0
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,2
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 2:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • Corsair Builder Series CX430
      34,1
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,2
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 3:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,3
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Corsair Builder Series CX430
      34,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 4:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,3
    • Corsair Builder Series CX430
      34,5
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,6
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
    • Enermax Triathlor FC 550
      44,9
  • Szenario 5:
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      34,0
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,4
    • Corsair Builder Series CX430
      35,1
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,5
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      39,3
    • Sea Sonic G-Series G-550
      47,5
    • Enermax Triathlor FC 550
      48,4

Subjektive Einschätzung: Bei der Lautstärke bleibt be quiet! dem eigenen Motto treu, das Netzteil ist leise. Mit der Silent-Elite (z.B. be quiet! Straight Power E9, Dark Power Pro P10, Enermax Platimax) kann das Betriebsgeräusch des S7 jedoch nicht mithalten. Auch die vorhandenen Lüfter-Lagergeräusche sowie das minimale Fiepen zeigen, dass die System-Power-Netzteile nicht auf die Bedürfnisse eines Silent-Enthusiasten abgestimmt sind. Insgesamt ist das S7 jedoch ein leises Netzteil, das in leisen, aber nicht nahezu lautlosen Rechnern, eine gute Figur macht.

Auf der nächsten Seite: Fazit