8/9 Be quiet! System Power 7 350 Watt im Test : Guter Kompromiss für 33 Euro

, 72 Kommentare

Lautstärke

Für die Messung der Lautstärke greifen wir auf die im Abschnitt „Testsysteme für Lautstärkemessung“ beschriebenen Szenarien zurück, die unterschiedliche Verbräuche mit verschiedenen Testsystemen und Programmen beim Einsatz normaler Rechnerkonfigurationen simulieren.

Szenario gemessene Leistungsaufnahme des Gesamtsystems
1 unter 10 Watt
2 75 Watt
3 180 Watt
4 320 Watt
5 425 Watt
6 525 Watt
Lautstärkemessung
Angaben in dB(A)
  • Szenario 1:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • Corsair Builder Series CX430
      34,0
    • be quiet! System Power 7 350 Watt
      34,2
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,2
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 2:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • Corsair Builder Series CX430
      34,1
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,2
    • be quiet! System Power 7 350 Watt
      34,4
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 3:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • Enermax Triathlor FC 550
      33,9
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,3
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,5
    • Corsair Builder Series CX430
      34,5
    • be quiet! System Power 7 350 Watt
      34,6
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
  • Szenario 4:
    • be quiet! Straight Power E9 480 Watt CM
      33,0
    • be quiet! Dark Power Pro P10 550W
      33,2
    • Enermax Platimax 500 Watt
      33,2
    • be quiet! System Power 7 450 Watt
      34,2
    • Sea Sonic G-Series G-550
      34,3
    • Corsair Builder Series CX430
      34,5
    • LC-Power Gold Series LC9450 400 Watt
      34,6
    • be quiet! System Power 7 350 Watt
      35,5
    • Fractal Design Tesla R2 500W
      36,3
    • Enermax Triathlor FC 550
      44,9

Subjektive Einschätzung: Das be quiet! System Power 7 eignet sich nicht für bewusst auf geringes Betriebsgeräusch optimierte Rechner, fällt aber in normalen Rechnern nicht weiter auf. Bei geringer Last sind an unserem passiven Testsystemen Nebengeräusche des Lüfters zu vernehmen (Schleifen, Rattern), auch minimales Spulenfiepen ist hörbar. Dass das 350-Watt-Modell des System Power kein optimaler Partner für High-End-Grafikkarten vom Schlage unserer Nvidia GeForce GTX 580 ist, ist sicher nicht überraschend. Das Netzteil quittiert die schnellen Lastwechsel im 3D-Betrieb mit zusätzlichen Elektronikgeräuschen (Surren). Insgesamt eignet sich das Netzteil daher für durchschnittlich leise Computer, dedizierte Silentsysteme sollten jedoch mit einem anderen Netzteil ausgestattet werden.

Auf der nächsten Seite: Fazit