News : Mit 140-mm-Radiator: Cooler Master Nepton 140XL und 280L

, 27 Kommentare

Die bereits zahlreichen Kompaktwasserkühlungen von Cooler Master bekommen mit der Nepton-Serie weiteren Zuwachs im höheren Preissegment. Der Fokus der Reihe liegt laut ihrem Hersteller auf hoher Leistung für eine TDP von maximal 300 Watt und einer besonders einfachen Montage für unerfahrene Benutzer.

In Zahlen ausgedrückt verspricht Cooler Master für die mit einem 140- oder 280-mm-Radiator ausgestatteten Nepton-Produkte 35 Prozent mehr Durchfluss, einen um 66 Prozent vergrößerten Schlauchdurchmesser, die doppelte Menge an Kühlflüssigkeit und 35 Prozent mehr Radiatorfläche, nennt aber keinerlei Maßstab. Möglich machen soll diese suggerierte Explosion in alle Richtungen eine nach eigenen Vorgaben gefertigte Pumpe samt Coldplate, welche Leistung und zusammen mit der nun 13,7 Millimeter dicken Verschlauchung den Durchfluss verbessern soll. Wie bereits bei den Seidon-Kühlern bestehen die Schläuche aus FEP (Fluorinated Ethylene Propylene), deren Vorteil in besonders geringem Flüssigkeitsverlust durch Diffundierung liegen soll.

Cooler Master Nepton 140XL und 280L

Beide Wasserkühler sind mit jeweils zwei 140-mm-Lüftern der JetFlo-Serie ausgestattet, die sich per PWM-Steuerung zwischen 800 und 2.000 U/min regeln lassen. Die Lautstärke beziffert Cooler Master auch aufgrund der im Rahmen integrierten Entkopplung sowie der Rotorgeometrie, welche den Luftstrom durch Fokussierung effizienter nutzen soll, auf einen Bereich zwischen 21 und 39 Dezibel. Die Pumpe bewegt sich mit „unter 25“ Dezibel ebenfalls in diesem Spektrum. Da der Radiator sowohl über Gewinde für Lüfter mit einer Rahmenbreite von 140 als auch von 120 Millimeter verfügt, lassen sich nicht nur die Lüfter austauschen, der Kühler kann gleichfalls an 120-mm-Lüfterpositionen befestigt werden.

Die beworbene, werkzeuglose Montage auf allen gängigen Sockeln von AMD sowie Intel bezieht sich allerdings nur auf das eigentliche Anbringen des Kühlers, der Anbau von Lüftern und der Sockelhalterung setzt laut Betriebsanleitung dennoch einen Schraubendreher voraus.

Die Nepton-Serie soll sich bereits im November im Handel einfinden, eine Preisempfehlung hat Cooler Master bisher nicht genannt.

Modell Nepton 140XL Nepton 280L
Radiator Dimensionen: 139 (B) × 171 (L) × 39 (H) mm 139 (B) × 311 (L) × 30 (H) mm
Schlauchlänge keine Angabe
Pumpe Geschwindigkeit keine Angabe
Lebensdauer (MTBA) 70.000 Stunden
Leistungsaufnahme 2,9 Watt
Lüfter Anzahl u. Dimension: 2 × 140 mm
Drehzahl: ca. 800 – 2.000 U/min
Durchsatz: 54 – 122,5 CFM
Statischer Druck: 0,7 – 3,5 mm H²O
Lautstärke: 21 – 39 dB(a)
Steuerung: 4-Pin-PWM
Kompatibilität AMD: AM3(+)/AM2(+)/FM1/FM2
Intel: LGA 775/1150/1155/1156/1366/2011