News : Nexus 5 macht LG keine Sorgen

, 67 Kommentare

LG konnte sich mit dem Nexus 5 das zweite Mal in Folge als Auftragsfertiger des Google-Smartphones durchsetzen. Wie schon beim Nexus 4 stellt sich allerdings die Frage, ob das Nexus 5 mit Blick auf das „eigene“ Flaggschiff G2 ein gefährlicher Konkurrent im eigenen Haus ist.

Diese Befürchtung teilt LG nach schlechten Erfahrungen im Jahr 2012 nicht. Das G2 setze sich als eigenständiges Produkt deutlicher vom Nexus 5 ab, als es noch bei Nexus 4 und Optimus G der Fall war. Im Gespräch mit Michael Wilmes, Senior Manager Public Relations Deutschland, gab LG zu verstehen, dass man 2012 von der unverbindlichen Preisempfehlung des Nexus 4 überrascht wurde. Mit 299 (8 GB) zu 599 Euro (32GB) konterte Google das Optimus G mit einem vergleichbar ausgestatteten Smartphone zum halben Preis. Das Optimus G konnte sich auch aufgrund der späten Markteinführung nicht gegen das Nexus 4 durchsetzen.

LG G2
LG G2

Das Anfang August vorgestellte und etwa zwei Monate später im Handel erhältliche G2 soll sich insbesondere durch den Akku und die Kamera, aber auch durch das leicht größere Display absetzen. Während das 0,25 Zoll größere Display zu vernachlässigen ist, führt LG die erstgenannten Argumente nicht ohne Grund ins Feld. Akku und Kamera standen nicht nur in unserem Test auf der Habenseite des G2. Das Nexus 5 schneidet in diesen Disziplinen bisher jedoch eher durchwachsen ab. Bezüglich der Kamera unterschieden sich bereits Nexus 4 und Optimus G, doch kamen in beiden Geräten Akkus mit 2.100 mAh zum Einsatz.

Das G2 verfügt deshalb über einen im Vergleich zum neuen Nexus 30 Prozent größeren Akku. Die These, dass das G2 vor allem deshalb nicht nur bei der Presse, sondern auch bei den Kunden gut ankommt, kann LG zwar aufstellen, aber nicht mit handfesten Zahlen untermauern. Weder zum G2 noch zum Nexus 5 wollte man die Daten kommunizieren. Das Scheitern des Optimus G soll sich mit dem G2 aber auf keinen Fall wiederholen, die Verkaufszahlen seien gut.

Google Nexus 5
Google Nexus 5

Langfristig gesehen ist Platz zwei hinter Samsung das Ziel, so LG zur IFA 2013. Schritt für Schritt soll dies geschehen, das war auch heute die Aussage. Nach dem G2 ist das G Pad 8.3 mit 8-Zoll-Display und Metall-Rückseite der nächste Schritt auf diesem Weg. Der Markt für Android-Tablets sei im Aufschwung, deshalb möchte LG nach einer Auszeit in diesem Segment mit einem konkurrenzfähigen Gerät wieder an diesem teilhaben. Auch hier steht allerdings erneut Google, beim Nexus 7 aber in Kooperation mit Asus, als starker Konkurrent auf dem Feld. Mountain View hat Südkorea demnach fest im Visier. Einfach dürfte es für LG nicht werden.

Google Nexus 5 LG G2 Google Nexus 4 LG Optimus G
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.2 Android 4.1
Display: 4,95 Zoll
1.080 × 1.920, 445 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
5,20 Zoll
1.080 × 1.920, 424 ppi
IPS, Gorilla Glass 2
4,70 Zoll
768 × 1.280, 320 ppi
IPS, Gorilla Glass 2
4,70 Zoll
768 × 1.280, 318 ppi
IPS, Gorilla Glass 2
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon S4 Pro
4 × Krait, 1,50 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
450 MHz
Adreno 320
400 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR2
Speicher: 16 / 32 GB 8 / 16 GB 32 GB
Kamera: 8,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF, OIS
13,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF, OIS
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF
13,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 1,3 MP, 720p
AF
2,1 MP, 1080p
AF
1,3 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, SlimPort, NFC Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, SlimPort, NFC Micro-USB 2.0, MHL, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 2.300 mAh (8,74 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
3.000 mAh (11,40 Wh)
fest verbaut
2.100 mAh (8,00 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
2.100 mAh (7,98 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 69,2 × 137,8 × 8,59 mm 70,9 × 138,5 × 8,99 mm 68,7 × 133,9 × 9,10 mm 68,9 × 131,9 × 8,45 mm
Schutzart:
Gewicht: 130 g 140 g 139 g 145 g
Preis: ab 220 € / ab 279 € ab 210 € / ab 296 € 299 € / 349 € 599 €