Synology DS415+ im Test: Viele Daten schnell verschlüsselt

 5/6
Frank Hüber
138 Kommentare

Lautstärke & Leistungsaufnahme

Da Synology bei der DS415+ auf die bereits von DS414 und DS415play bekannten Lüfter setzt, liegt auch die Lautstärke der DS415+ in den Regionen der anderen beiden Systeme. Somit ist das NAS in leisen Umgebungen hörbar und unter Last sind insbesondere die Festplatten-Schreibzugriffe herauszuhören.

Diagramme
Lautstärke
  • Leerlauf:
    • Grundpegel
      28,2
    • WD My Cloud EX2
      29,8
    • QNAP HS-210
      30,0
    • Synology DS213j
      30,9
    • Buffalo LS421
      31,2
    • Asustor AS-302T
      31,3
    • Synology DS214se
      31,4
    • Asustor AS-202TE
      32,4
    • Synology DS214
      32,9
    • QNAP TS-212P
      32,9
    • Synology DS214play
      33,0
    • QNAP TS-451
      33,3
    • Synology DS414
      33,6
    • Synology DS415play
      34,0
    • QNAP TS-220
      34,3
    • QNAP TS-221
      34,4
    • Synology DS415+
      34,7
    • QNAP TS-420
      34,8
    • ZyXEL NSA325 v2
      34,9
    • Synology DS414j
      34,9
    • Asustor AS-204TE
      35,5
    • Asustor AS-304T
      35,5
    • Buffalo TeraStation 4400
      35,8
    • Thecus N4560
      35,9
    • Asustor AS-604T
      36,0
    • Thecus N2560
      39,1
    • ZyXEL NSA325 v1
      39,2
    • QNAP TS-469 Pro
      41,5
  • Festplattenzugriff:
    • Grundpegel
      28,2
    • QNAP HS-210
      30,7
    • WD My Cloud EX2
      31,2
    • Synology DS213j
      31,8
    • Asustor AS-302T
      32,0
    • Buffalo LS421
      32,0
    • Synology DS214se
      32,1
    • Asustor AS-202TE
      33,1
    • Synology DS214
      33,2
    • Synology DS214play
      33,7
    • QNAP TS-212P
      33,8
    • Synology DS414
      34,2
    • QNAP TS-220
      34,7
    • Synology DS415play
      35,1
    • QNAP TS-451
      35,4
    • Synology DS415+
      35,5
    • ZyXEL NSA325 v2
      35,6
    • QNAP TS-420
      36,3
    • Synology DS414j
      36,4
    • Thecus N4560
      36,4
    • Asustor AS-604T
      36,4
    • Asustor AS-204TE
      36,5
    • Asustor AS-304T
      36,7
    • QNAP TS-221
      37,1
    • Buffalo TeraStation 4400
      37,1
    • Thecus N2560
      39,1
    • ZyXEL NSA325 v1
      39,2
    • QNAP TS-469 Pro
      42,3
Einheit: dB(A)

Bei der Leistungsaufnahme schneidet die DS415+ mit 13 Watt etwas besser als die DS414 und DS415play ab, wenn sich die Festplatten im Ruhezustand befinden. Sowohl im Leerlauf als auch beim Schreibzugriff liegt die DS415+ hingegen etwas über den beiden hausinternen Konkurrenten. Auch im Vergleich zur TS-451 von QNAP mit Celeron J1800 muss die DS415+ etwas Federn lassen und weist sowohl im Leerlauf als auch beim Schreiben eine höhere Leistungsaufnahme auf. Im Leerlauf trennen beide Systeme immerhin fünf Watt bzw. 20 Prozent.

Preis-Geschwindigkeits-Verhältnis

Wer nur auf die Übertragungsgeschwindigkeit des NAS-Systems und nicht auf die Software und zusätzliche Funktionen oder Anschlüsse Wert legt, für den bietet nachfolgendes Preis-Geschwindigkeits-Diagramm, in das alle Übertragungstests gemittelt einfließen, eine gute Orientierung.

Diagramme
Preis/Geschwindigkeit NAS-Systeme
405060708090100Prozent besser schlechter TS-420 - RAID5DS414 - RAID5DS414j - RAID5AS-204TE – RAID5AS-304T - RAID5N4560 - RAID5TS4400 - RAID5AS-604T - RAID5DS415play - RAID5TS-469 Pro - RAID5TS-451 - RAID5DS415+ – RAID5 200292383475567658750Euro

Die Synology DS415+ ist derzeit ab 529 Euro im Preisvergleich gelistet, die UVP liegt bei 540 Euro. Wird die AES-256-Verschlüsselung in der Geschwindigkeitsbewertung nicht berücksichtigt, liegt die DS415+ 10 Prozent vor der TS-451 von QNAP und der DS415play von Synology. In diesem Fall bieten die DS414 und DS415play bei langsamerer Dateiübertragung aufgrund des günstigeren Preises ein besseres Preis-Geschwindigkeits-Verhältnis.

Werden die Übertragungsraten der AES-256-Verschlüsselung (ohne Link Aggregation) wie im abgebildeten Preis-Geschwindigkeits-Diagramm mit in die Geschwindigkeitsberechnung einbezogen, kann sich die DS415+ weiter von der Konkurrenz absetzen. Der Vorsprung beträgt nun 15 Prozent auf die QNAP TS-451 und 28 Prozent auf die DS414 von Synology. Aufgrund des günstigeren Preises und der im Vergleich zur DS415play schnelleren Verschlüsselung bietet in diesem Fall nur noch die Synology DS414 ein besseres Preis-Geschwindigkeits-Verhältnis als die DS415+.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?