Paris Games Week : No Man's Sky und Street Fighter V haben einen Termin

, 12 Kommentare
Paris Games Week: No Man's Sky und Street Fighter V haben einen Termin

Zur Paris Games Week wurden zahlreiche Spiele angekündigt. So manches erhielt auch einen neuen Termin: Das Weltraum-Erkundungsspiel No Man's Sky wird demnach nicht mehr dieses Jahr sondern erst im Juni 2016 erscheinen. Für virtuelle Prügeleien mit Street Fighter V heißt der Stichtag 16. Februar 2016.

No Man's Sky lädt mit unzähligen prozedural generierten Welten zur Erkundung von Planeten ein, wobei laut den Entwicklern „jeder Stern am Himmel eine Sonne ist, die du besuchen kannst“. Auf dem Weg zum Zentrum des Universums gilt es Ressourcen zu sammeln, Lebensformen zu entdecken und Weltraumschlachten zu bestehen.

Sony und Hello Games haben No Man's Sky auf der PlayStation 4 für Juni 2016 angekündigt. Ob dieser Termin auch für die geplante PC-Version gilt, ist unklar.

No Man's Sky – I've Seen Things (PGW)

Noch in der kalten Jahreszeit soll hingegen der neue Teil der Prügelspielreihe Street Fighter von Capcom erscheinen. Der Trailer zeigt unter anderem den Kämpfer Dhalsim, der schon in Ultra Street Fighter IV zu sehen war, aber nun mit neuen Tricks aufwarten soll. Dass mit weiblichen Reizen gerade im Genre Beat 'em Up nicht gegeizt wird, untermauert der Trailer ebenfalls.

Dass das Spiel nach Erscheinen kontinuierlich mit weiteren Kämpfern gegen die Zahlung von „Fight Money“ erweitert wird, war bereits im Vorfeld bekannt geworden.

Street Fighter V – Trailer (PGW)