4/7 QNAP TS-563 + Synology DS1515+ im Test : High-End-NAS mit AMD-SoC gegen Intel und 4.000 Mbit/s

, 85 Kommentare

Benchmarks

Im Folgenden sind die Testergebnisse der QNAP TS-563 und Synology DS1515+ in mehrere Untergruppen gegliedert. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit sowohl bei normalem Dateitransfer als auch bei aktivierter Verschlüsselung werden betrachtet. Bei beiden NAS werden die Tests zur Dateiübertragung und zur Verschlüsselung auch mit aktivierter Link Aggregation ausgeführt. Im Falle der Synology DS1515+ sowohl mit Link Aggregation von zwei als auch von vier LAN-Anschlüssen, um einen direkten Vergleich zur TS-563 zu ermöglichen, die über zwei LAN-Anschlüsse verfügt. Die Lautstärke und die Leistungsaufnahme werden ebenso wie das Preis-Geschwindigkeits-Verhältnis der NAS gesondert behandelt. Die einzelnen Ergebnisse jeder Kategorie können über die Schaltflächen über den Diagrammen durchgeschaltet werden. Die Einzelheiten zur Testmethodik, die den Ergebnissen zugrunde liegt, sind in einem gesonderten Artikel „So testet ComputerBase NAS-Systeme“ zusammengefasst.

Dateitransfer

Bei den Dateiübertragungstests liefern sich die QNAP TS-563 und Synology DS1515+ ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nur beim Lesen eines 15 GB großen Ordners mit vielen kleinen Dateien kann sich die DS1515+ 10 MB/s von der TS-563 absetzen. Insgesamt liegt die Synology DS1515+ im Durchschnitt der CIFS-Dateiübertragungstests vernachlässigbare drei Prozent vor der QNAP TS-563. Beide NAS platzieren sich mit den gebotenen Übertragungsraten ganz oben im Testfeld. Die TS-563 ist zehn Prozent schneller als die TS-451, und nur die DS415+, die auf das gleiche SoC setzt wie die DS1515+, kann mit den beiden neuen NAS mithalten.

In Intels NAS Performance Toolkit dreht sich dieses Ergebnis um und die QNAP TS-563 liegt vier Prozent vor der Synology DS1515+. Die TS-563 führt das Testfeld in diesem Benchmark knapp vor der Synology DS415+ an, über Leistungsprobleme muss man sich aber auch bei der DS1515+ keine Sorgen machen. Beide Systeme liefern auch in diesem Test überzeugende Übertragungsraten.

Auf der nächsten Seite: Verschlüsselung