EA : Titanfall 2 in diesem, Battlefront 2 im nächsten Jahr

, 46 Kommentare
EA: Titanfall 2 in diesem, Battlefront 2 im nächsten Jahr

Die Zeichen stehen auf Fortsetzung: Electronic Arts hat bestätigt, dass Star Wars: Battlefront im kommenden Jahr fortgesetzt wird. Titanfall 2, das erstmals mit einer Einzelspieler-Kampagne aufwarten wird, erscheint hingegen noch in diesem Jahr.

Gute Verkaufszahlen heißen Fortsetzung

Gegenüber Investoren bestätigte EA laut Eurogamer, dass der Star-Wars-Shooter im kommenden Jahr fortgesetzt wird. Nähere Informationen oder eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht; der Titel solle jedoch „größere und bessere Welten“ aufweisen, da nun mehr Filme zum Abarbeiten zur Verfügung stehen würden, sagte das Unternehmen.

Dass sich die Serie zumindest lose an den kommenden Filmen orientieren wird, war indes ebenso wenig ein Geheimnis wie die Entwicklung eines weiteren Battlefront. Nach mehr als 14 Millionen verkauften Exemplare über alle Plattformen hinweg ist eine Fortsetzung aber ohnehin keine Überraschung, auch wenn die Anzahl aktiver Spieler insbesondere auf dem PC weit hinter denjenigen des weitaus älteren Battlefield 4 zurückbleibt.

Ein Spiel pro Jahr mit Star Wars

EAs CFO Blake Jorgensen kündigte außerdem an, über die nächsten „drei oder vier Jahre“ hinweg „mindestens“ ein Star-Wars-Spiel pro Jahr veröffentlichen zu wollen. Dazu zählt auch das bei Visceral Games von Amy Hennig, die zuvor bei Naughty Dog für das Script der Uncharted-Serie verantwortlich war, und Jade Raymond, die bei Ubisoft unter anderem an Assassin's Creed gearbeitet hat, entwickelte Spiel. Erscheinen soll das Werk „sehr wahrscheinlich“ erst 2018.

Neben Visceral arbeitet außerdem Respawn Entertainment (Titanfall) an einem weiteren Projekt mit der teuren Lizenz. Dabei soll es sich um ein Third-Person-Action-Adventure handeln, das von Stig Asmussen (God of War 3) geleitet wird, sich aber aktuell noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet.

Titanfall 2 kommt 2016

Der aktuelle Quartalsbericht (PDF, Direktdownload) von EA verrät außerdem den Erscheinungstermin von Titanfall 2, das am 12. Juni im Detail vorgestellt werden soll. Geführt wird der Ego-Shooter für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2017, das dem Zeitraum zwischen Oktober und Dezember dieses Jahres entspricht. Da Battlefield 1 am 21. Oktober erscheinen soll, wird mit Titanfall also im November oder im frühen Dezember zu rechnen sein, um Abstand zu einem anderen großen Titel zu schaffen und dennoch im Weihnachtsgeschäft zu liegen.