Humble Capcom Bundle : Resident Evil, Devil May Cry und mehr zum kleinen Preis

, 10 Kommentare
Humble Capcom Bundle: Resident Evil, Devil May Cry und mehr zum kleinen Preis
Bild: Capcom

Im Humble-Paketangebot stecken derzeit Spiele von Capcom. Enthalten sind unter anderem Titel der Serien Devil May Cry und Resident Evil. Obwohl die zweite Stufe des Angebots empfehlenswert ist, war das letzte Capcom-Angebot eindeutig attraktiver.

Stufe 1 ist eine Neuauflage

Für einen US-Dollar Kaufpreis erhalten Käufer des Bundles die gleichen Spiele wie bereits mit dem ersten Capcom-Angebot. Bei Bionic Commando: Rearmed, das in Deutschland geschnitten angeboten wird, und Strider handelt es sich um gelungene Remakes von populären Sidescroller-Jump'n'Runs aus den 1980er Jahren. Aufgefüllt wird die erste Bundlestufe durch Lost Planet 3, einem ziemlich durchschnittlichen Actionspiel, das dieses Mal in der Deluxe Edition enthalten ist. Diese enthält zwar sämtliche für den Titel veröffentlichte DLCs, die jedoch ausschließlich Mehrspieler-Inhalte für tote Online-Modi mit sich bringen.

Außerdem enthalten ist die erste Episode von Resident Evil Revelations 2, einem der besten Survival-Horror-Spiele, die die Serie in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Die Episode ist jedoch lediglich als eine Art Demo zu verstehen; für die übrigen Episoden liegt lediglich ein Rabattgutschein im Paket, der den Preis der Deluxe Edition von Revelations 2 im Humble Store von rund 30 auf 18 Euro reduziert. Wie ein weiterer Gutschein, der den Preis von Dragons Dogma auf 21 Euro rabattiert, sind die Ersparnisse im Vergleich mit anderen Angebots- oder Bestpreisen im Internet moderat.

Mit vollem Namen: Das Humble Capcom Super Turbo HD Remix Bundle
Mit vollem Namen: Das Humble Capcom Super Turbo HD Remix Bundle

Stufe 2 lockt mit großen Namen

Wird mehr als der Durchschnittspreis von aktuell rund 7,70 US-Dollar gezahlt, wird das Bundle für eine größere Anzahl Spieler interessant: Nun locken zusätzlich das gelungene Resident Evil Revelations, das zu alten Stärken der Horror-Serie zurückkehrt, das gute Devil-May-Cry-Reboot aus dem Jahr 2013 sowie die die deutsche, geschnittene Version von Resident Evil 4. Remember Me ist hingegen ein weiteres, durchschnittlich bewertetes Actionspiel mit interessantem Sci-Fi-Setting – hier bot das letzte Angebot noch Resident Evil V, das nun möglicherweise zu den in der kommenden Woche nachgereichten Titeln gehört.

Zum festen Preis von 15 US-Dollar erhalten Käufer schließlich Devil May Cry 4 in der überarbeiteten Special Edition. In Anbetracht des noch generell hohen Preisniveaus lohnt der Kauf des Bundles allein für das Actionspiel. Dass Resident Evil 6, der zweite Titel dieser Stufe, hierzulande nicht ausgeliefert wird, vermag nicht zu enttäuschen: Das actionlastige Spiel zählt aufgrund eines konfusen Konzepts und uninspiriertem Gameplay zu den schlechtesten der Marke.

Verfügbar sind die angebotenen Spiele ausschließlich für Windows-PCs. Die Auslieferung erfolgt über Steam. Capcom stellt für jedes Spiel einen einzelnen Aktivierungsschlüssel zur Verfügung.

Update 08:54 Uhr  Forum »

Mittlerweile ist Resident Evil 6 auch für Käufer in Deutschland verfügbar.