Samsung Magician 5.0 : SSD-Tool mit neuer Oberfläche lässt Funktionen missen

, 45 Kommentare
Samsung Magician 5.0: SSD-Tool mit neuer Oberfläche lässt Funktionen missen

Samsung hat eine neue Version des SSD-Tools Magician veröffentlicht. Version 5.0 bringt eine neue, vereinfachte Oberfläche mit sich. Die im Vorfeld angekündigten neuen Funktionen fehlen jedoch. Diese sollen erst mit einer späteren Version Einzug halten. Zudem fehlen Features der älteren Fassungen.

Die neue Magician-Software steht bei Samsung als Download bereit. In den ersten Tagen besteht ein Download-Limit, sodass die Verfügbarkeit nicht immer gegeben ist. Die Software unterstützt ausschließlich Samsung-SSDs inklusive den neuen Modellen 960 Evo und 960 Pro. Für diese wird zudem der neue NVMe-Treiber 2.0 benötigt.

Aufgeräumt heißt auch weniger Funktionen

Die laut Samsung „intuitive“ Nutzungsoberfläche macht sich vor allem dadurch bemerkbar, dass die wichtigsten Funktionen nicht über die Menüleiste am linken Rand, sondern über Schaltflächen am unteren Fensterrand erreichbar sind. Die Oberfläche wirkt zwar in der Tat aufgeräumter, doch liegt dies auch daran, dass einige bisher verfügbare Funktionen nun fehlen. Es findet sich weder ein Eintrag zum Over-Provisioning zur individuellen Festlegung der Speicherreserve noch zu den Verschlüsselungsoptionen.

Allerdings muss erwähnt werden, dass der Redaktion vorab eine nicht öffentliche Beta-Version zur Verfügung gestellt wurde. Inwieweit sich diese von der jetzt öffentlichen Version unterscheidet, ist unklar. Zur Stunde ist der Download des neuen Magician aufgrund der täglichen Limitierung nicht möglich. Nachtrag: Inzwischen liegt der Redaktion auch die finale Version (5.0.0.790) vor. Die besagten Funktionen fehlen auch hier.

Neue Features kommen später

Auf dem Samsung SSD Global Summit waren auch neue Funktionen wie Secure File Erase und Magic Vault für das Tool angekündigt worden. Diese haben es jedoch nicht in die Version 5.0 geschafft. Laut Hersteller werden neue Funktionen erst Ende Dezember oder Anfang Januar folgen. Beim Magician 5.0 handelt es sich somit um ein rein kosmetisches Update, das augenscheinlich sogar weniger Funktionen als zuvor bietet.

Samsung SSD Global Summit 2016
Samsung SSD Global Summit 2016