Corsair SF450 im Test: Ein Meilenstein für SFX 5/8

Nico Schleippmann 108 Kommentare

Spannungsregulation

Die Spannungsregulation ist nahezu perfekt. Mit zunehmender Auslastung gibt es nur eine sehr geringe Abnahme der Ausgangsspannungen. Die zusätzlichen Sense-Leitungen an den Kabelenden haben sich für diesen Erfolg bezahlt gemacht. Crossload-Szenarien werden dank der unabhängigen Spannungsregulation ohne Probleme gemeistert.

Restwelligkeit

Genauso können für die Restwelligkeit exzellente Ergebnisse festgestellt werden. Mit unter 30 mV auf der 12-Volt-Schiene und maximal 13 mV auf den Minor-Rails liegen die Werte auf High-End-Niveau.

Auf der nächsten Seite: Schutzschaltungen