Facebook Messenger: Integration von Apple Music und Spotify

Michael Schäfer 5 Kommentare
Facebook Messenger: Integration von Apple Music und Spotify
Bild: Spotify

In der Eröffnungs-Keynote zur aktuell stattfindenden F8 Developer Conference stellte Facebook mit den „Chat Extensions“ die Schnittstelle für eine Sharing-Funktion vor, mit der sich unter anderem Musik von Streaming-Diensten teilen lässt. Apple und Spotify wurden dabei als erste Partner vorgestellt.

Über das neue Feature erhalten Nutzer in Zukunft die Möglichkeit, Freunden und Bekannten über den Facebook-Messenger Musikvorschläge zukommen zu lassen. Dazu können diese im Katalog des jeweiligen Dienstes suchen ohne die Applikation verlassen zu müssen. Ein automatisch generierter Song-Ausschnitt in einer Länge von 30 Sekunden wird der Auswahl anschließend beigefügt. Wählt der Empfänger den Song an, wird dieser wiederum zum jeweiligen Streaming-Dienst geführt.

Während sich Apple mit Informationen noch zurückhält, erörtert Spotify in einem Eintrag im hauseigenen Blog die Möglichkeiten der neuen Funktion. So unterbreitet diese auf Wunsch wie auch die Spotify-App selbst eigene Musikvorschläge, deren Parameter wie Aktivität, Stimmung oder dem gewählten Genre zu Grunde liegen. Auch das Teilen von Playlisten soll auf diesem Weg möglich gemacht werden.

Spotify: Integration im Facebook-Messenger
Spotify: Integration im Facebook-Messenger (Bild: Spotify)

Ob Apple einen ähnlichen Funktionsumfang bereitstellen wird ist bisher nicht bekannt, es ist aber davon auszugehen, dass das Unternehmen aus Cupertino dem Erzrivalen Spotify das Feld nicht komplett überlassen will. Dennoch wird der schwedische Streaming-Dienst als erster die Integration in den Facebook-Messenger erfahren.

Gänzlich neu ist die Funktion jedoch nicht, in abgewandelter Form ist das Teilen von Musik bereits über die klassische Facebook-App möglich.