Financial Analyst Day: AMD spricht über Vega, Navi und Zen+ am 16. Mai Notiz

Wolfgang Andermahr 41 Kommentare
Financial Analyst Day: AMD spricht über Vega, Navi und Zen+ am 16. Mai

AMD hält am 16. Mai den Financial Analyst Day. Dort wird es wie gewohnt auch um zukünftige Produkte gehen, wenngleich meist in oberflächlicher Form. So verwundert es nicht, dass laut Gerüchteküche die Themen Vega, Navi sowie Zen+ aufkommen sollen. Viele Detail-Informationen sollten aber nicht erwartet werden.

Neben AMDs CEO Lisa Su wird auf dem Financial Analyst Day unter anderem auch Raja Koduri als Chef der Radeon Technologies Group sowie Mark Papermaster, Senior Vice President sowie CTO, sprechen. Es wird explizit erwähnt, dass es sich trotz des baldigen Erscheinen der Vega-Grafikkarte nicht um ein Launch-Event handelt.

Was ist Vega, Navi und Zen+?

Bei Vega handelt es sich um die zukünftigen High-End-GPU-Architektur von AMD, die noch im Laufe des zweiten Quartals in ersten Grafikkarten eingesetzt werden soll. Entsprechende Produkte werden vermutlich unter der Bezeichnung Radeon RX Vega laufen. Navi ist die darauffolgende GPU-Generation, die frühestens 2018 erscheinen wird. Zen+ ist die erste Ausbaustufe der neuen Ryzen-CPUs.