#VegaInBudapest: Keine neuen Informationen zu Radeon RX Vega Notiz

Jan-Frederik Timm 164 Kommentare
#VegaInBudapest: Keine neuen Informationen zu Radeon RX Vega
Bild: AMD

Wie erwartet liefert AMDs Event-Serie zum Erstkontakt mit Vega für jedermann keine neuen verwertbaren Informationen. Welche Grafikkarte mit Vega in den ausgestellten Systemen steckt, ist ebenso wenig ersichtlich wie deren Leistungsfähigkeit. AMD spricht von der „RX Vega GPU“ – die gibt es aber auch auf der Frontier Edition.

Dass als Vergleich zum „Erfahren“ der Leistung eine GeForce GTX 1080 genutzt wird, ist vor diesem Hintergrund ebenfalls keine gehaltvolle Information. Handfest ist lediglich ein neues Vega-Logo mit 3D-Effekt, das auf Werbematerial vor Ort zu sehen ist. Zwei weitere Events sind für Portland und Los Angeles geplant.