Mass Effect Andromeda: BioWare Montreal wird mit Motive Studios verschmolzen Notiz

Max Doll 31 Kommentare
Mass Effect Andromeda: BioWare Montreal wird mit Motive Studios verschmolzen
Bild: EA

BioWare Montreal existiert nicht mehr. Der Entwickler, der zuletzt für Mass Effect Andromeda verantwortlich war, wurde mit den Motive Studios verschmolzen und arbeitet unter der Führung von Jade Raymond an einem noch nicht vorgestellten Star-Wars-Videospiel.

Damit bestätigt EA indirekt, dass, wie als Gerücht zu hören, keine (Einzelspieler-)DLCs für das Rollenspiel entwickelt werden, nachdem die letzten Mitarbeiter des Studios im Rahmen der Studio-Zusammenlegung an anderen aktuellen Projekten arbeiten werden.

BioWare verbleiben damit zwei Studios in Austin und Edmonton, die das MMO Star Wars: The Old Republic pflegen und an dem Destiny-Konkurrenten Anthem sowie einer Fortsetzung von Dragon Age arbeiten.