WD My Book Duo: Externe HDD in Neuauflage mit 20 TByte und USB C

Michael Günsch 64 Kommentare
WD My Book Duo: Externe HDD in Neuauflage mit 20 TByte und USB C
Bild: Western Digital

Western Digital legt die externe HDD-Speicherserie My Book Duo neu auf. Neu ist das Design, das auch bei den kleineren externen Speichern des Herstellers Einzug gehalten hat. Technisch wird auf 10-TB-HDDs und damit 20 TByte Speicherplatz aufgerüstet. Hinzu kommt USB Typ C als neuer Anschlusstyp.

WD-Red-HDDs im Doppelpack

Im 10 × 16 × 18 cm messenden Gehäuse im neuen Look bringt Western Digital zwei HDDs aus der eigenen WD-Red-Serie unter. In Maximalausführung bedeutet dies 20 TByte Speicherplatz, da zwei 10-TByte-HDDs im RAID-0-Modus vereint werden. Dann soll die sequenzielle Datentransferrate bis zu 360 MB/s erreichen. Die Firmware sei für den RAID-Betrieb optimiert und „auf ein Zweiplatten-Array mit Selbststeuerung der Laufwerkfunktionen abgestimmt“, verspricht der Hersteller.

Neben zwei USB-A-Buchsen ist in der Neuauflage des externen Massenspeichers auch ein Anschluss für den neuen Steckertyp USB C verbaut. Die externe Schnittstelle lautet USB 3.0, was im Marketing gerne als „USB 3.1 Gen 1“ bezeichnet wird. Die Daten lassen sich über die mitgelieferte Software optional mit einer AES-Verschlüsselung mit 256 Bit versehen. Zudem wird eine automatische Backup-Funktion geboten.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue WD My Book Duo soll ab sofort im Herstellershop und bei ausgewählten Händlern verfügbar sein. Die Preisempfehlungen für die verschiedenen Modelle lauten wie folgt:

  • 20 TB: 739,99 Euro
  • 16 TB: 659,99 Euro
  • 12 TB: 549,99 Euro
  • 8 TB: 409,99 Euro
  • 6 TB: 339,99 Euro
  • 4 TB: 299,99 Euro