Alpenföhn Brocken 3: Tower-Kühler in Schwarz oder Weiß mit zwei Lüftern

Thomas Böhm 34 Kommentare
Alpenföhn Brocken 3: Tower-Kühler in Schwarz oder Weiß mit zwei Lüftern
Bild: Alpenföhn

Alpenföhn legt den Brocken 3 ein Jahr nach dessen Markteinführung neu auf. Als Black Edition oder White Edition erhält der Tower-Kühler einen wahlweise schwarz oder weiß beschichteten Kühlturm sowie zwei anstelle von einem Ventilator in der passenden Farbe.

Großer Tower-Kühler noch größer

Der Alpenföhn Brocken 3 (Test) richtet sich nach seinem Namenspatron und ist ein großformatiger CPU-Kühler im Tower-Format. Fünf Heatpipes mit je sechs Millimetern Durchmesser nehmen im Heatpipe-Direct-Touch-Verfahren Kontakt zum Heatspreader der CPU auf und geben die Abwärme an einen 100 × 146 × 165 mm messenden Radiator ab. Der Kühler ist asymmetrisch aufgebaut, sodass trotz des großen Kühlturms die Speicherbänke der Mainstream-Plattformen von Intel und AMD nicht überragt werden.

In den Neuauflagen Black Edition und White Edition erhält der Brocken 3 einen zusätzlichen Lüfter, sodass die Länge inklusive Lüfter von 125 mm auf 150 mm steigt. Das Gewicht mit beiden Ventilatoren liegt nun bei 1.024 g. Als Ventilator kommt zweimal der PWM-fähige Wing Boost 3 zum Einsatz, der im Test des Brocken 3 durch seinen leisen Betrieb positiv aufgefallen ist. Die Maximaldrehzahl der 140-mm-Lüfter bleibt wie beim ursprünglichen Brocken 3 bei niedrigen 1.050 U/min, sodass der Brocken 3 in den neuen Varianten weiterhin als leise abgestimmter Kühler einzustufen ist.

Einheitliche Farben

Alpenföhn setzt bei der Neuauflage des Brocken 3 die Matterhorn-Tradition fort. Der CPU-Kühler Matterhorn ist ebenfalls mit wahlweise schwarz oder weiß beschichtetem Kühlturm erhältlich. Von der Sonderversion des Vorgängers Brocken 2 erben die neuen Brocken 3-Varianten hingegen den zweiten Ventilator.

Preise und Verfügbarkeit der neuen Kühler gibt Alpenföhn noch nicht bekannt. TechPowerUp will erfahren haben, dass die Kühler noch im September den Markt erreichen sollen. Der Preis wird zweifellos über der Standardvariante des Brocken 3 liegen, der aktuell ab gut 40 Euro im Preisvergleich gelistet wird. Mit wenigstens 50 Euro kann gerechnet werden.

Alpenföhn Brocken 3
Bauform: Tower
Größe (L × B × H):
100 × 146 × 165 mm (ohne Lüfter)
125 × 146 × 165 mm (mit Lüfter)
Variante
100 × 146 × 165 mm (ohne Lüfter)
150 × 146 × 165 mm (mit Lüfter)
Gewicht:
850 g (mit Lüfter)
Variante
1.024 g (mit Lüfter)
Heatpipes:
Kupfer (vernickelt), 5 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Variante
Kupfer (beschichtet), 5 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen:
Aluminium, ?
Abstand: ?
Variante
Aluminium (beschichtet), ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1):
1 × 140 × 140 × 25,0 mm
Öldruck Lager
400 – 1.050 U/min
103,0 m³/h
19,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
Variante
2 × 140 × 140 × 25,0 mm
Öldruck Lager
400 – 1.050 U/min
103,0 m³/h
19,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Entkoppler-Pins
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)/AM4
Intel: LGA 2066/2011/1366/115x/775
Preis: ab 43 € / ab 59 € / ab 59 €