GeForce RTX als ITX: Gigabyte Mini ITX könnte die kleinste RTX 2070 werden

Wolfgang Andermahr 18 Kommentare
GeForce RTX als ITX: Gigabyte Mini ITX könnte die kleinste RTX 2070 werden
Bild: VideoCardz

Sämtliche Modelle der GeForce RTX 2080 und GeForce RTX 2080 Ti sind lang bis sehr lang. Beim Turing-Einstieg GeForce RTX 2070 kündigen sich aber auch immer mehr kürzere Vertreter an. Gigabyte will offenbar mit von der Partie sein: Die GeForce RTX 2070 Mini ITX könnte die kleinste ihrer Art werden.

Offiziell vorgestellt ist die Grafikkarte noch nicht – entsprechend sind sämtliche Spezifikationen zu dem Modell mit Vorsicht zu genießen. Allerdings hat ein Bild der Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX den Weg ins Internet gefunden. Und wenn man dieses mit der über 20 cm großen Zotac GeForce RTX 2070 Mini und der 19,6 cm langen Inno3D GeForce RTX 2070 Twin X2 vergleicht, wirkt das Gigabyte-Modell deutlich kürzer.

Der Name „Mini ITX“ lässt eine Länge von 17 cm vermuten

Die Bezeichnung „Mini ITX“ lässt die Vermutung aufkommen, dass die Gigabyte-Grafikkarte möglicherweise nur 17 cm lang sein wird. Die ebenso noch nicht offiziell angekündigte MSI GeForce RTX 2070 Aero ITX trägt dasselbe Namenskürzel und konkurriert um den Titel als kürzeste GeForce RTX 2070. Zumindest auf dem jeweils bekannten Bild wirkt die Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX kürzer, allerdings kann dies auch am unterschiedlichen Winkel der Bilder liegen, hier werden erst offizielle Zahlen den Gewinner küren können.

Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX
Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX (Bild: VideoCardz)

Die Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX soll einen Basis-Takt von 1.410 MHz und einen durchschnittlichen Turbo von 1.620 MHz bieten. Das würde Nvidias Referenzvorgaben entsprechen. Der acht Gigabyte große GDDR6-Speicher soll ebenso mit den standardmäßigen 7.000 MHz angesteuert werden. Die Anzahl der Stromanschlüsse ist noch unklar. Aufgrund der geringen Größe und dem Takt ist ein Acht-Pin-Stecker wahrscheinlich.

Gigabyte bietet sämtliche Display-Anschlüsse der großen Modelle

Auf dem Slotblech der Grafikkarte zeigen sich drei DisplayPort-, ein HDMI- und ein VirtualLink-Ausgang. Auf letzteren verzichtet das Konkurrenzmodell von MSI. Wann und für welchen Preis die Gigabyte GeForce RTX 2070 Mini ITX vorgestellt werden wird, ist noch nicht bekannt.