Retro-Shooter: Dusk schießt auch auf Mac, Linux und Konsolen Notiz

Max Doll 9 Kommentare
Retro-Shooter: Dusk schießt auch auf Mac, Linux und Konsolen
Bild: New Blood Interactive

Der erfolgreiche Retro-Shooter Dusk wird für macOS, Linux und Spielkonsolen portiert. Außerdem soll eine DRM-freie Version angeboten werden. Das bei Steam „äußert positiv“ bewertete Spiel bedient sich frei bei Genre-Vertretern der 1990er Jahre, angefangen von Doom über Quake bis hin zu Redneck Rampage.

Trotz der modernen Engine setzt Dusk voll auf einen (konfigurierbaren) Klötzchenlook für Leveldesign alter Schule. Schwerkraft und Realismus fliegen dabei aus dem Fenster, Dusk setzt – in bester Tradition – auf Jump-Pads, schnelles und präzises Movement sowie Dauerfeuer-Action und zitiert in seinen Umgebungen frei die Hits von damals. Das kommt, gemessen an Tests und Nutzermeinungen, hervorragend an.

Angekündigt wurden neben den Portierungen auch ein Coop- und New-Game-Plus-Spielmodus. Außerdem soll das Spiel in den Steam Workshop integriert werden, um die Verteilung von Mods und Umgebungen zu vereinfachen. Ein Zeitfenster gibt es dafür nicht.