Amazon-Tablet: Neues Fire 7 ist schneller und hat mehr Speicher

Nicolas La Rocco 77 Kommentare
Amazon-Tablet: Neues Fire 7 ist schneller und hat mehr Speicher
Bild: Amazon

Amazon legt das günstigste Tablet des Unternehmens neu auf und stattet es in diesem Zuge mit einem schnelleren Prozessor, mehr Speicher und einer besseren Webcam aus. Das neue Fire 7 kostet mit Werbung auf dem Gerät unverändert 55 Euro. Bei der Kids Edition des Fire-7-Tablets ist in der stoßfesten Hülle nun ein Standfuß verbaut.

Das Fire 7 ist Amazons meistverkauftes Tablet, wie Europa-Chef für Amazon-Geräte Eric Saarnio zur Ankündigung der neuen Variante vermeldet. Weltweit habe das Unternehmen über die letzten Jahre mehrere zehn Millionen Stück davon verkaufen können. Nach dem letzten Update im Mai 2017 ist für den 6. Juni die Auslieferung der neuen Generation geplant, Bestellungen nimmt Amazon ab heute* entgegen.

Schnellerer Prozessor und mehr Speicher

Ein neuer Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz soll eine schnellere Bedienung des Tablets ermöglichen. Welches SoC im Detail verbaut ist, verrät Amazon nicht. Auch das im alten Modell verbaute SoC bietet vier Kerne (Cortex-A7) und bis zu 1,3 GHz Takt. Bislang war der MT8127B von MediaTek verbaut.

Amazon verdoppelt darüber hinaus die Größe des erweiterbaren Speichers von ehemals 8 GB oder 16 GB auf nun 16 GB oder 32 GB, wobei die Preisgestaltung mit 54,99 Euro und 64,99 Euro identisch bleibt. Wer keine Werbung von Amazon auf dem Tablet wünscht, erhält beide Varianten zu Preisen von 59,99 Euro respektive 69,99 Euro.

720p-Kamera für die Videochats

Bei den Kameras erfährt das vorderseitig verbaute Modell eine Überarbeitung, das jetzt 2 Megapixel und 720p-Auflösung für Videochats bietet. Zuvor war dies nur für die rückseitige Kamera der Fall, während vorne eine VGA-Frontkamera verbaut war.

Der Akku hält eine Stunde kürzer durch

Nicht alles ist beim neuen Fire 7 besser: Entweder ist der Akku verkleinert worden oder der neue Prozessor benötigt mehr Energie. Amazon spricht von „bis zu sieben Stunden lesen, Musik hören, Serienepisoden oder Filme anschauen und im Internet surfen“, nachdem für die gleichen Einsatzgebiete bislang von acht Stunden die Rede war. Abseits dessen übernimmt das Fire 7 die Ausstattung des alten Modells, darunter das 7-Zoll-Display mit 1.024 × 600 (H × B) Pixeln, das Dualband-WLAN und den Mono-Lautsprecher.

Kids Edition mit neuer Schutzhülle und bekannter Garantie

Die Kids Edition des Tablets legt Amazon zum Preis von 99 Euro ebenfalls neu auf, wobei hier grundsätzlich keine Werbung auf dem Gerät zu finden ist und das Tablet mit einer speziellen Schutzhülle sowie zweijähriger „Sorglos-Garantie“ ausgeliefert wird, in deren Zeitraum das Tablet auch bei selbstverschuldeten elektrischen und mechanischen Schäden gegen ein neues getauscht wird. Ein Jahr FreeTime Unlimited mit Zugang zu über 5.000 Apps und Spielen, Videos, Audible-Hörbüchern und Lerninhalten ist zusätzlich im Preis enthalten. In die blaue oder und pinke Schutzhülle ist neuerdings ein Standfuß integriert, um das Tablet leicht angewinkelt aufstellen zu können.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Amazon unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der Veröffentlichungszeitpunkt.

(*) Bei den mit Sternchen markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Fall einer Bestellung über einen solchen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.