Turbo Right 240 C & 360 C: Thermalrights All-in-One-Premiere erreicht den Handel

Sven Bauduin 32 Kommentare
Turbo Right  240 C & 360 C: Thermalrights All-in-One-Premiere erreicht den Handel
Bild: Thermalright

Mit der Turbo Right 240 C und der Turbo Right 360 C hatte Thermalright zur Computex zwei erste All-in-One-Wasserkühlungen vorgestellt, einen Monat später kommen die Produkte in den Handel. Angeboten werden zwei Varianten mit 240- und 360-Millimeter-Radiator.

Voll-Kupfer-Radiatoren in 240 Millimetern und 360 Millimetern

Anders als bei vielen Konkurrenzprodukten mit geschlossenem Kühlkreislauf setzt Thermalright bei beiden Debütanten im Bereich All-in-One-Wasserkühlungen auf Voll-Kupfer-Radiatoren. Die Turbo Right 240 C kann auf eine Kühlfläche von 240 mm x 120 mm zurückgreifen, dem größeren Schwestermodell Turbo Right 360 C steht gar ein Wärmetauscher mit 360 mm x 120 mm zur Verfügung.

Thermalright Turbo Right 240 C
Thermalright Turbo Right 240 C (Bild: Thermalright)
Thermalright Turbo Right 360 C
Thermalright Turbo Right 360 C (Bild: Thermalright)

CPU-Kühleinheit mit RGB-Beleuchtung im Stil einer Turbine

„Rotating Blade“ nennt der Hersteller das Design der CPU-Kühleinheit, in die auch die Pumpe integriert wurde und die auf Wunsch per RGB-LEDs leuchtet. Die Beleuchtung kann allerdings auch so konfiguriert werden, dass sie klare Rückschlüsse auf die Durchflussgeschwindigkeit und die Wassertemperatur ermöglicht. Die Bodenplatte besteht aus vernickeltem Kupfer.

Die „Rotating Blade“ CPU-Kühleinheit ...
Die „Rotating Blade“ CPU-Kühleinheit ... (Bild: Thermalright)
... mit der Bodenplatte aus vernickeltem Kupfer.
... mit der Bodenplatte aus vernickeltem Kupfer. (Bild: Thermalright)

Lüfter vom Typ Thermalright TY-121BP PWM

Im Lieferumfang sind zwei (Turbo Right 240 C) beziehungsweise drei (Turbo Right 360 C) Lüfter vom Typ Thermalright TY-121BP PWM mit einem Durchmesser von 120 Millimetern enthalten. Bei 600 bis 1.800 Umdrehungen pro Minute und einer Lautheit von 19 dBA bis 25 dBA sollen diese einen Luftdruck von bis zu 2,72 Millimetern H²O und einen Durchsatz von bis zu 77,28 Kubikmetern pro Stunde erreichen.

Montage-Sets für alle gängigen Mainstream-Sockel

Im Lieferumfang der AiO-Kühlung befinden sich Montage-Sets für die Intel-Sockel 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2066 sowie für AMDs Sockel AM4. Nicht unterstützt wird der Threadripper-Sockel TR4. Darüber hinaus legt der Hersteller 100 ml Kühlflüssigkeit zum Nachfüllen bei.

Lieferumfang der Turbo Right 240 C
Lieferumfang der Turbo Right 240 C (Bild: Thermalright)
Lieferumfang der Turbo Right 360 C
Lieferumfang der Turbo Right 360 C (Bild: Thermalright)

Preise und Verfügbarkeit

Beide All-in-One-Wasserkühlungen sind mittlerweile bei vielen Händlern gelistet, wenn auch zum jetzigen Zeitpunkt erst vereinzelt lieferbar. Die Preise liegen aktuell bei rund 145 Euro für die Turbo Right 240 C und 170 Euro für die Turbo Right 360 C.

Thermalright Turbo Right 240 C Thermalright Turbo Right 360 C
Radiator (L × B × H): 277 × 120 × 27 mm 394 × 120 × 27 mm
Anschlüsse: geschlossenes System
Schlauchlänge: ?
Ausgleichsbehälter:
Pumpe: ??
Lebensdauer (MTBF): ?
Anschluss: ?
Position: in Kühler integriert
Verbrauch: ?
Lüfter: 2 × 120 × 120 × 25 mm
600 – 1.800 U/min
77,3 m³/h
2,7 mm H²O
19,0 – 25,0 dBA
4-Pin-PWM
Entkopplung
3 × 120 × 120 × 25 mm
600 – 1.800 U/min
77,3 m³/h
2,7 mm H²O
19,0 – 25,0 dBA
4-Pin-PWM
Entkopplung
Lüftersteuerung:
Kompatibilität: AMD: Sockel AM4
Intel: LGA 2011(-3)/2066/1366/115x/775
Preis: