EA Access: Anthem wird Teil des Abo-Angebots

Max Doll 23 Kommentare
EA Access: Anthem wird Teil des Abo-Angebots
Bild: EA

Das im Februar veröffentlichte Action-Rollenspiel Anthem ist bereits Teil der Basis- und Premier-Varianten der Abo-Angebote Access und Origin Access von EA geworden. Das Spiel wurde erst im vergangenen Monat mit einem großen Update um das schon vor Monaten versprochene Cataclysm-Event erweitert.

Die Verschiebung der gesamten Post-Launch-Roadmap wurde durch zahlreiche Fehler und Ärgernisse bedingt. Diese haben ihre Ursache in einer chaotischen und schlecht strukturierten Entwicklung.

Anthem mache im Kern Spaß, wirke aber an allen Ecken unfertig, urteilten Tester. Das Spiel konnte deshalb nicht die erwarteten Erfolge einfahren und blieb hinter den erwarteten Spielerzahlen zurück. Trotz allem haben BioWare und EA immer wieder versichert, Anthem langfristig unterstützen und ausbauen zu wollen. Eine solche Durchhalte- und Reifestrategie hat schon bei anderen Publishern mit Dienstleistungsspielen zu Erfolgen geführt.

Ein Fingerzeig auf die Verkaufszahlen muss der Wechsel ins Access-Programm ohnehin nicht zwingend sein. Im Angebot des Abo-Dienstes befinden sich auch das kaum ältere Battlefield V, das nicht im Ruf steht, ein Fehlschlag gewesen zu sein.