Game-Streaming: Google Stadia startet ab dem 19. November

Michael Günsch 54 Kommentare
Game-Streaming: Google Stadia startet ab dem 19. November
Bild: Google

Google hat den Starttermin für den Game-Streaming-Dienst Stadia konkretisiert. Ab dem 19. November 2019 sollen erste Vorbesteller der Founder's Edition den Dienst nutzen und auf Spiele wie Read Dead Redemption 2 oder Mortal Kombat 11 auf unterschiedlichen Geräten zugreifen können.

Wie Google bekannt gibt, werden die Vorbestellungen in der Eingangsreihenfolge ausgeliefert, sodass die ersten Besteller auch zuerst Zugriff erhalten. Käufer der erst später aufgelegten Premiere Edition dürften somit auch erst später Stadia nutzen können. Per E-Mail sollen Vorbesteller über die Auslieferung informiert werden und kurz darauf den Aktivierungscode erhalten. Der Start von Stadia Pro ohne eines der Starterpakete sowie von Stadia Base ohne monatliche Gebühr soll erst im kommenden Jahr erfolgen.

Während die Founder's Edition von Google nicht mehr angeboten wird, lässt sich die Premiere Edition mit etwas geringerem Umfang zum gleichen Preis von 129 Euro vorbestellen. Enthalten sind ein Google Chromecast Ultra, ein Stadia-Controller sowie ein Zugangscode für drei Monate Stadia Pro, das danach rund 10 Euro pro Monat kosten wird. Bei den Spielen ist lediglich Destiny 2 kostenlos im Startpaket enthalten. Andere Spiele müssen generell separat erworben werden. Für Abonnenten von Stadia Pro soll es hin und wieder kostenlose Titel sowie Rabatte beim Spielekauf geben.

Mehr zum Thema: