Aus der Community: Innovation IT SSD mit 500 GB im Lesertest

Sven Bauduin
11 Kommentare
Aus der Community: Innovation IT SSD mit 500 GB im Lesertest
Bild: sini

Aus der Community kommt ein Lesertest zu einer 500 GB fassenden SSD des deutschen Unternehmens Innovation IT aus Braunschweig. Das Solid-State-Drive im klassischen 2,5-Zoll-Format nutzt SATA mit 6 GB/s und muss sich im Lesertest unter anderem gegen die empfehlenswerte Samsung SSD 860 Evo (Test) behaupten.

Ohne DRAM gegen Samsung

In seinem neusten Leserartikel „Kurztest: Innovation IT SSD (Benchmarks)“ hat Community-Mitglied „sini“, der sich bereits für die Tests zum ASRock DeskMini A300 und Lenovo ThinkPad P51 verantwortlich zeigte und darüber hinaus auch anschaulich erklärt hat, wie Anwender Breitbandmessungen automatisieren können, der Innovation IT SSD gründlich auf den Zahn gefühlt und die SSD, die ohne DRAM auskommen muss, abschließend mit der 860 Evo, 850 Evo und 840 Evo von Samsung verglichen.

Seit ein paar Monaten hat mein Großhändler selbst eine Marke ins Leben gerufen und vertreibt über diese eigene SSDs zu wirklich attraktiven Preisen. Nur wie steht es um die Performance?

sini, Community-Mitglied

Die Innovation IT SSD mit der EAN 4251538809412 ist mit dem Silicon Motion SM2258XT (PFD), einem sogenannten „SATA 6Gb/s DRAM-less SSD Controller“ ausgestattet und soll bis 540 MB/s lesend und 450 MB/s schreibend sowie bis zu 70.000 respektive 40.000 IOPS erreichen.

Der Autor würde sich über Feedback zu seinem Leserartikel im entsprechenden Thread des ComputerBase-Forums sehr freuen.

Innovation IT SSD ohne DRAM
Innovation IT SSD ohne DRAM (Bild: sini)
Innovation IT SSD ohne DRAM
Innovation IT SSD ohne DRAM (Bild: sini)

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase-Forum in den Mittelpunkt, die ganz besondere Aufmerksamkeit verdient haben.

Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.