Nvidia GeForce RTX 3090: Fotos der Custom Designs von EVGA liefern mehr Details

Sven Bauduin 169 Kommentare
Nvidia GeForce RTX 3090: Fotos der Custom Designs von EVGA liefern mehr Details
Bild: OCLab.ru

Die russische OC-Website OCLab.ru hat zwei Custom Designs von EVGA basierend auf der GeForce RTX 3090 aus der GeForce-RTX-3000-Serie von Nvidia erstmals ablichten können. Nachdem der Hersteller bereits elf Custom Modelle verteilt auf insgesamt fünf Serien angekündigt hat, zeigen Bilder die FTW3 und XC3.

EVGA plant zum Start der GeForce RTX 3090, 3080 und 3070 mit den Serien XC3, FTW3, Hybrid, Hydro Cooper und K|NGP|N, der wassergekühlten Ampere-Speerspitze des Herstellers, die sich erneut im Preisbereich von rund 2.000 Euro einsortieren dürfte.

XC3 mit zwei, FTW3 mit drei PCIe-Stromanschlüssen

Auf den von der russischen Website veröffentlichten Fotos ist zu erkennen, dass die XC3-Serie auf zwei 8-Pin-Stromanschlüsse setzen wird, während die höher positionierte und dementsprechend auch höher taktende FTW3- und FTW3-Ultra-Serie auf insgesamt drei 8-Pin-PCIe-Stecker zurückgreifen muss. Bereits die GeForce RTX 3090 FE besitzt eine TDP von 350 Watt und 10.496 CUDA-Kerne, die es stabil zu versorgen gilt.

Voraussichtlich ab dem 24. September im Handel

Bei der GeForce RTX 3090 wird aktuell davon ausgegangen, dass deren Test-Embargo sowohl für die Founders Edition (FE) als auch die Custom Designs am 24. September und damit dem Termin für den Marktstart fällt. Erste Tests zur GeForce RTX 3080 erscheinen am Mittwoch, den 16. September um 15:00 Uhr.

(angenommener) Termin offiziell bestätigt
Tests GeForce RTX 3080 FE 16.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3080 Custom Designs (CD) 17.9. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3080 FE & CD 17.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3090 FE & CD 24.9. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3090 FE & CD 24.9. 15:00 Uhr ja
Tests GeForce RTX 3070 FE & CD bis zum 15.10. 15:00 Uhr nein
Verkauf GeForce RTX 3070 FE & CD 15.10. 15:00 Uhr ja

Eine Übersicht aller im deutschen Einzelhandel gelisteten GeForce RTX 3090 und 3080 bietet die Marktübersicht zur GeForce-RTX-3000-Serie, die GeForce RTX 3070 folgt dann am 15. Oktober.

Gigabyte löst Stromversorgung besonders innovativ

Die Website VideoCardz hat ein Foto eines PCBs veröffentlicht, dass ein Custom Design von Gigabyte zeigt. Allem Anschein nach, hat der Hersteller eine äußerst „innovative“, wenngleich eigenwillige Lösung für den neuen 12-Pin-PCIe-Anschluss der Founders Edition aus der GeForce-RTX-3000-Serie gefunden.