Sony: PlayStation 5 erscheint am 19. November ab 399 Euro

Mahir Kulalic 505 Kommentare
Sony: PlayStation 5 erscheint am 19. November ab 399 Euro
Bild: Sony

Im Rahmen des PlayStation 5 Showcase hat Sony die Preise und den Starttermin seiner nächsten Konsole bekanntgeben. Die PlayStation 5 erscheint am 19. November in Deutschland, die Preise beginnen bei 399,99 Euro für die digitale Version ohne Laufwerk. Mit Blu-ray-Laufwerk steigt der Preis um 100 Euro.

Die Ankündigung der Preise folgt wenige Tage, nachdem Microsoft, nach zahlreichen Leaks, die Preise und Termine der Xbox Series X und Xbox Series S bekanntgegeben hat. Die Preise der PS5 liegen mit 399 Euro für die Digital Edition ohne Laufwerk 100 Euro oberhalb der Series S und ebenso viel unterhalb der Series X, mit der die PlayStation 5 in Sachen Leistung konkurriert. Die Variante mit UHD-Blu-ray-Laufwerk kommt mit 499,99 Euro zum gleichen Preis wie Microsofts Xbox Series X.

In Europa erscheint die PlayStation 5 am 19. November, in den USA, Japan, Kanada, Mexiko, Australien, Neuseeland und Südkorea hingegen bereits eine Woche früher.

Preise der Next-Gen-Konsolen
PlayStation 5 Digital Edition PlayStation 5 Xbox Series S Xbox Series X
Marktstart (Europa) 19. November 10. November
Vorbestellung 17. September 22. September
Preis 399,99 Euro 499,99 Euro 299 Euro 499 Euro

Über Twitter hat Sony zudem angekündigt, dass die Vorbestellungen bei ausgewählten Händlern direkt am morgigen Tag, dem 17. September, beginnen.

Final Fantasy XVI und ein neues God of War

Neben Preis und Termin, die Sony am Ende des Showcase ankündigte, drehte sich die Präsentation insbesondere um neue und bekannte Spiele. Gezeigt wurde neben Gameplay von bereits angekündigten Titeln wie Spider-Man: Miles Morales – der überraschend auch für die PS4 erscheint und den ersten Teil als Remastered enthält – auch gänzlich Neues.

Dazu gehört unter anderem die Ankündigung von Final Fantasy XVI – Awakening, das einen ersten Trailer erhielt. Ein Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben, doch im nächsten Jahr sollen zumindest weitere Informationen folgen. Zudem bezeichnete Sony das Spiel auf der PS5 als „konsolen-exklusiv“, sodass der Titel zwar auf dem PC, aber zumindest nicht bei Erscheinen auf der Xbox verfügbar sein wird.

Zum Abschluss der Präsentation zeigte Sony zudem einen kurzen Teaser des nächsten God of War, das vermutlich den Titel Ragnarok tragen wird, was auf das Ende des letzten Eintrags der Serie aus dem Jahr 2018 aufsetzt. Der fünfte Hauptteil der Serie soll nächstes Jahr erscheinen.

PlayStation Plus Collection kontert den Game Pass

Ein komplett neues Angebot für PlayStation-Plus-Abonnenten mit einer PS5 ist zudem die „PlayStation Plus Collection“. Diese erinnert ein wenig an den Game Pass Ultimate von Microsoft und enthält eine Liste von Sony kuratierter Spiele, die PS-Plus-Mitglieder kostenfrei auf der PS5 spielen können. Dazu gehören viele renommierte Exklusivtitel wie God of War, Bloodborne, Uncharted 4 oder Persona 5, aber auch Titel von Dritten wie Fallout 4 oder Final Fantasy XV.

Update 16.09.2020 23:53 Uhr

Im PlayStation Blog wurden weitere technische Informationen, Spiele-Upgrades von PS4 auf PS5 und Preise des Zubehörs angekündigt. Der neue Controller DualSense kostet 69,99 Euro (UVP) und die zugehörige Ladestation 29,99 Euro, die HD-Kamera 59,99 Euro und die Fernbedienung 29,99 Euro.

Zudem hat Sony angekündigt, dass neben Spider-Man: Miles Morales auch Horizon: Forbidden West und Sackboy A Big Adventure noch für die PlayStation 4 erscheinen. Käufer der Versionen für die noch aktuelle Konsole können kostenfrei auf die PS5-Version aktualisieren. Voraussetzung dafür sind die digitalen Versionen für beide PlayStation-5-Variante respektive die Blu-Ray-Varianten für das Modell mit Laufwerk.

Weitere technische Daten zur Konsole und Controller

Des Weiteren hat Sony auch die Maße und weitere Spezifikationen der Konsole und des Controllers verkündet. Die PlayStation 5 Digital Edition misst ungefähr 390 × 92 × 260 mm (B×H×T), mit Laufwerk steigen die Maße auf circa 390 × 104 × 260 mm. Außerdem kommt die PlayStation 5 mit insgesamt vier USB-Anschlüssen, von denen drei 10 Gb/s unterstützen (2× Typ A, 1 × Typ C).

Die PlayStation 5 unterstützt zudem anders als die Xbox Series X auch Wi-Fi 6. Für drahtlose Verbindungen steht zudem Bluetooth 5.1 bereit, ans Netz kommt die Konsole aber auch per RJ45. Das Gewicht beträgt 3,9 kg ohne und 4,5 kg mit Laufwerk. Der Controller DualSense misst laut Sony ungefähr 160 × 66 × 106 mm und wiegt ca. 280 Gramm. Zum Vergleich: Der DualShock 4 der aktuellen Konsolen misst 162 × 52 × 98 mm und wiegt 210 Gramm. Der Akku verfügt über eine Nennladung von 1.560 mAh, der Vorgänger bot mit 1.000 mAh erheblich weniger.