CPU-Marktanteile: AMD erstmals bei über 25 Prozent auf Steam

Sven Bauduin 187 Kommentare
CPU-Marktanteile: AMD erstmals bei über 25 Prozent auf Steam

In der neuen Ausgabe der Steam Hardware Survey, der Hardware-Umfrage für den Monat September, kommen Prozessoren von AMD, wie die Serien Ryzen 2000 (Test) und Ryzen 3000 (Test), erstmals auf über 25 Prozent Marktanteil unter Spielern der Plattform von Valve. Mit rund 74 Prozent ist Intel jedoch nach wie vor dominant.

Ein Viertel aller CPUs auf Steam kommt von AMD

AMDs mühsamer Kampf um mehr Marktanteil resultierte beispielsweise von November 2018 bis März 2019 in einem Marktanteil von 18,02 Prozent auf Steam – ein Plus von gerade einmal 0,81 Prozentpunkten in 5 Monaten.

In der Zwischenzeit hat sich die Situation aber deutlich verbessert und so stellt AMD im September mit fast 26 Prozent erstmals mehr als ein Viertel aller Prozessoren bei der Hardware-Umfrage von Valve. Das entpsricht einem Plus von 0,85 Prozent zum Vormonat.

CPU-Marktanteil beim Steam Hardware Survey im September 2020
CPU-Marktanteil beim Steam Hardware Survey im September 2020 (Bild: Valve)

Intel bleibt folglich mit 74 Prozent aller CPUs aber weiter dominant auf der beliebten Spieleplattform, verliert aber mit 0,85 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat abermals geringfügig an Boden. Noch im März waren es rund 82 Prozentpunkte.

Der Trend geht zu mehr Kernen

Auch wenn Quad-Core-CPUs mit rund 45 Prozent nach wie vor am häufigsten auf Steam anzutreffen sind, geht der Trend erkennbar hin zu mehr Kernen und Threads.

Während im April 2019 noch rund 13 Prozent der Spieler auf Steam eine Hexa-Core-CPU mit sechs Kernen nutzen, sind es mittlerweile fast 25 Prozent aller Befragten, und auch Prozessoren mit acht Kernen sind auf dem Vormarsch und legen auf 8,8 Prozent zu. Dual-Core-Prozessoren sind noch mit rund 19 Prozent auf Steam vertreten.

Nvidia dominiert bei den GPUs

Bei den Grafikkarten dominiert Nvidia unverändert bei stabilen Werten, die sich in den letzten Monaten kaum verändert haben. Der Platzhirsch führt mit rund 74 Prozent weit vor AMD (16,3 Prozent) und Intel (9,7 Prozent).

GPU-Marktanteil beim Steam Hardware Survey im September 2020
GPU-Marktanteil beim Steam Hardware Survey im September 2020 (Bild: Valve)

Es wird spannende zu sehen sein, wie das Duell GeForce RTX 3000 alias Ampere gegen Radeon RX 6000 und „Big Navi“ die Steam Hardware Surveys Anfang 2021 beeinflussen wird.

Am 28. Oktober spricht AMD über die Radeon-RX-6000-Serie, während Nvidia nur einen Tag später die um zwei Wochen verschobene GeForce RTX 3070 Founders Edition (FE) in den Markt entlässt.

Steam Hardware Survey – September 2020
Steam Hardware Survey – September 2020 (Bild: Valve)