GeForce 461.81 Hotfix: Nvidia behebt Probleme mit dem aktuellen Grafiktreiber

Sven Bauduin
66 Kommentare
GeForce 461.81 Hotfix: Nvidia behebt Probleme mit dem aktuellen Grafiktreiber

Mit dem GeForce 461.81 Hotfix behebt Nvidia zahlreiche Probleme mit dem aktuellen Grafiktreiber GeForce 461.72 WHQL, der mittels Resizable BAR erstmals überhaupt den Vollzugriff auf den Grafikspeicher der GeForce RTX 3060 (Test) ermöglicht hat. Auch die GeForce GTX 1660 Super (Test) sowie die Vulkan-API profitieren.

Nvidia macht Hotfix-Treiber zur Tradition

Der Hotfix-Treiber gehört mittlerweile nach jeder Veröffentlichung eines aktuellen GRD-Treibers zum guten Ton. Allein in den letzten zweieinhalb Monaten ließ Nvidia die drei Treiber GeForce 460.97 Hotfix, GeForce 461.33 Hotfix und GeForce 461.51 Hotfix auf das jeweils aktuelle reguläre Release folgen. Auch dieses Mal kommt der Hersteller nicht umher, wieder zahlreiche Fehler des aktuellen Treibers zu korrigieren.

Fortnite, Vulkan und Nvidia Surround profitieren

Neben Korrekturen für die große und opulente Open World von Red Dead Redemption 2 (Test) in Verbindung mit der freien Low-Level-API Vulkan und Optimierungen des Shader Caches in Fortnite (Benchmark) profitieren auch die beiden Spiele Rocket League und Detroit: Become Human vom neuen Grafiktreiber.

Zudem soll Nvidia Surround jetzt auch an 4K-TVs per HDMI 2.1 ordnungsgemäß funktionieren. Gelegentliche Aussetzer beim Verschieben von Anwendungen auf dem Windows-Desktop hat Nvidia ebenfalls behoben.

The hotfix addresses the following issues:
  • [Fortnite] Shader cache optimizations to reduce intermittent stutter on some PC configurations [3244272]
  • [GeForce GTX 1660 Super]: Random flickering may appear across the top of the monitor on some PC configurations. [3184254]
  • [Vulkan] Red Dead Redemption 2 may display pixelated black dots [3266614]
  • Some desktop applications may stutter when moving around the window on some PC configurations [3252200]
  • Enabling NVIDIA Surround with 4K HDMI 2.1 TVs may fail [3184849]
  • [Rocket League] Matches may take longer to load [3244324]
  • [Detroit: Become Human] Game may crash when launched with Image Sharpening enabled [200667092]
Nvidia GeForce 461.81 Hotfix – Release Notes

Weitere Informationen hat Nvidia im offiziellen Blog veröffentlicht. Die genannten Änderungen sollen wie gewohnt auch in das nächste reguläre Release und den kommenden WHQL-Treiber einfließen.

Download über ComputerBase oder den Support

Der Nvidia GeForce 461.81 Hotfix-Treiber kann wie die reguläre Ausgabe direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Archiv von ComputerBase heruntergeladen werden.

Nvidia selbst veröffentlicht Hotfix-Treiber grundsätzlich nicht über den regulären Download-Dialog, sondern ausschließlich über den Support und führt diesen offiziell als Beta-Version.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „FLCL“ für den Hinweis zu dieser Meldung.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 555.99 Deutsch
    • Version 475.06 Security Update Driver Deutsch
    • +2 weitere
Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?