Intel Optane Memory Download

0,0 Sterne (0 Leserwertungen)

Bei Intel Optane Memory handelt es sich um eine neue Speichertechnologie, die zwischen SSDs und Arbeitsspeicher eines Computers angesiedelt ist. ComputerBase hat Optane Memory einem Test unterzogen. An dieser Stelle können die entsprechenden Treiber heruntergeladen werden.

Intel Optane Memory im Download

Bei Intel Optane Memory handelt es sich um SSD-Festplatten mit geringer Kapazität, die ein System deutlich beschleunigen sollen. Vor allem als Unterstützung für eine herkömmliche HDD können die Speichergeräte ihre Stärke ausspielen. Optane Memory wird in Form eines M.2-Moduls in einen PC integriert. Über einen derartigen Slot verfügen nur modernere Mainboards.

Intel Optane Memory
Intel Optane Memory

Folgende Plattformen unterstützen Intels Optane Memory:

CPU-Familie CPU-Modelle (SKU) Chipsätze
7th Gen Intel Core i7 Processors Core i7-7700
Core i7-7700K
Core i7-7700T
Intel Z270
Intel Q270
Intel H270
Intel Q250
Intel B250
7th Gen Intel Core i5 Processors Core i5-7400T
Core i5-7400
Core i5-7500
Core i5-7500T
Core i5-7600T
Core i5-7600K
Core i5-7600
Intel Z270
Intel Q270
Intel H270
Intel Q250
Intel B250
7th Gen Intel Core i3 Processors Core i3-7101E
Core i3-7101TE
Core i3-7100T
Core i3-7100
Core i3-7350K
Core i3-7320
Core i3-7300
Core i3-7300T
Intel Z270
Intel Q270
Intel H270
Intel Q250
Intel B250
Intel C236

Für die Nutzung der SSD-Medienspeicher muss Intels Rapid Storage Technology auf dem entsprechenden Computer installiert sein.

Intel Optane Memory
Intel Optane Memory

Produkteigenschaften:

Optane Memory 16 GB Optane Memory 32 GB
Formfaktor M.2 2280
Schnittstelle PCIe 3.0 x2
Seq. Lesen (max.) 900 MB/s 1.350 MB/s
Seq. Schreiben (max.) 145 MB/s 290 MB/s
Random Read 190.000 IOPS 240.000 IOPS
Random Write 35.000 IOPS 65.000 IOPS
Latenz Lesen 7 µs 9 µs
Latenz Schreiben 18 µs 30 µs
Leistungsaufnahme (Idle) 1 Watt
Leistungsaufnahme (aktiv) 3,5 Watt
Garantierte Schreibmenge 182,5 TByte
UBER <1 Sektor pro 1015 gelesenen Bits
Garantie 5 Jahre

Intel-Grafiktreiber finden sich ebenfalls auf ComputerBase, genau wie alle wichtigen Chipsatz-Treiber. Mit der SSD-Toolbox lassen sich Festplatten des Herstellers verwalten, während das Driver-Update-Utility-Tool den PC nach veralteten oder fehlerhaften Treibern durchsucht.

Lizenz: Freeware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads