1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Hey,

    da ich glaube im falschen Thema meine Frage gestellt zu haben, hier nochmal mein Anliegen. Außerdem bitte ich die Themen zusammenzufügen.

    Ich würde mir gerne das oben genannte Gehäuse zu legen. Jetzt stehe ich vor der Frage welche Lüfter ich verbauen soll. Momentan hab ich 4 Bitfenix 120mm Lüfter und einen 1 bequiet silent wings 3 Lüfter. Leider sind mir die im shinobi Gehäuse auch etwas zu laut. Daher die Frage welche ich verbauen kann?

    Außerdem wollte ich mal fragen, was ich sonst noch so an interessanten Dingen in das Gehäuse bauen kann? Ein Licht Wechsel wird ja schon von Haus aus geboten. :-)

    Ich besitze einen Ben Nevis Lüfter. Kann ich da auch irgendwas mit machen? Kenne mich mit modden überhaupt nicht aus.
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2016
    Beiträge
    162

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Du kannst jeden Lüfter - 120 und 140mm - verbauen. Welche genau, das ist dir überlassen. Um mal ein paar Marken zu nennen: Noctua, Noiseblocker, be quiet!, Corsair usw....

  4. #3
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Wollte einmal einen vorne einen oben und einen unten verbauen? Sollte doch reichen?! Reichen hier die Standard Lüfter + einen SW2 alles 120mm?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2016
    Beiträge
    162

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Einen Lüfter unten zu verbauen ist nicht zwingend, hinten wäre viel besser.

    Vorne kommt frische Luft rein
    Hinten und Oben geht die warme Luft wieder raus

    Musst halt die Lüfter dementsprechend ausrichten.

  6. #5
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Noctua oder bequiet? Was meint ihr?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    Oddworld
    Beiträge
    2.128

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Sind beide sehr gut

    Speziell bei 120mm würde ich vor allem zum SW3 raten. Der ist quasi der druckoptimiertere SW2 und kommt mit variablen Einsatzbedingungen eigentlich ganz gut zurecht. Bei Noctua gäbe es den Airflow-optimierten NF-S12A, der sich auch für den saugenden Einsatz hinter Gittern/Filtern bestens eignet, den druckstarken NF-F12, der am besten pustend vor Kühlern oder feinmaschigen Filtern zum Einsatz kommt und den NF-P12 als Allrounder zwischen beidem.

  8. #7
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Sind die Noctua NF A15 auch für mein Gehäuse ?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    171

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Finger weg von dem Gehäuse.

    Ist ne Sauna, kein Gehäuse. Hat einen sehr schlechten Airflow. Selbst wenn du's voll mit Lüftern bestückst, wirst du kein leises System kriegen.
    Was bringt dir ein schönes Gehäuse, wenn es deine Komponenten nicht kühl halten kann ohne wie ne Turbine zu klingen?
    AMD A12-9800 m. XILENCE ICEBREAKER 64 PRO | ASUS PRIME B350M-A | 2x4GB BALLISTIX DDR4-2400 CL16 | ADATA SX900 SSD | SAMSUNG HD103SI HDD | WINDOWS 7 PRO X64

  10. #9
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    @Jongar81 ach echt? Krass. Hast du eine Alternative?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  11. #10
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Was haltet ihr von denen?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  12. #11
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    171

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    ComputerBase hat letztens den Fractal Design Meshify C getestet. Scheint gute Temperaturen zu haben. Schau's dir an.
    AMD A12-9800 m. XILENCE ICEBREAKER 64 PRO | ASUS PRIME B350M-A | 2x4GB BALLISTIX DDR4-2400 CL16 | ADATA SX900 SSD | SAMSUNG HD103SI HDD | WINDOWS 7 PRO X64

  13. #12
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Beim Meshify gefällt mir die Front nicht so sehr, aber danke. Ist ja sonst baugleich zum Define C TG. Also kann man das Fractal empfehlen? Vorallem wäre das gegenüber dem In Win schallgedämmt
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    171

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Kann ich leider nicht sagen.
    Im Test von ComputerBase kannst du ja bei der Temperatur-Grafik über 70 Einträge einblenden lassen. Vielleicht findest du da drunter eins das dir gefällt.
    AMD A12-9800 m. XILENCE ICEBREAKER 64 PRO | ASUS PRIME B350M-A | 2x4GB BALLISTIX DDR4-2400 CL16 | ADATA SX900 SSD | SAMSUNG HD103SI HDD | WINDOWS 7 PRO X64

  15. #14
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    688

    AW: Phanteks Eclipse p400s Lüfter + Modding

    Sooooo. Gehäuse ist gestern gekommen und ich hab auch schon alles verbaut. Jetzt möchte ich noch einen Led Streifen einbauen. Könnt ihr da welche empfehlen?
    CPU: Intel Xeon e3 1246v3, MB: Asrock B85 Fatal1ty, RAM: 2x8 GB Crucial Ballistix Sport CL9, GPU: 6GB EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming, Festplatten: Samsung EVO 840 SSD, WD 500GB, Gehäuse: Bitfenix Shinobi, NT: BeQuiet! E9 CM 480W

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite