1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    54

    Suche Anlage für Raspberry Pi Mediacenter

    Hallo, ich möchte mit meinem Raspberry Pi Mediacenter Filme mit 5.1 Audio angucken. Der 5.1 Ton wird vom HDMI-Kabel übertragen. Mein Fernseher kann zwar Ton zu meiner Anlage weiterführen, allerdings nur in Stereo. Deswegen brauche ich eine Anlage, welche einen HDMI IN Anschluss hat und dann das Bild an den Fernseher weiter geben kann. Es wäre sehr gut, wenn die Anlage sich automatisch anschaltet und den Ton wiedergibt sobald ich den Raspberry Pi anschalte (mein Fernseher schaltet sich auch automatisch an wenn ich den Raspberry Pi direkt anschließe). Außerdem benötige ich Internetradio und eine Möglichkeit Musik von meinem Handy wiederzugeben. Der Klang sollte auch gut sein. Es wäre gut wenn die Anlage gut zu bedienen ist. Und das ganze natürlich nicht übermäßig teuer. Es wäre für mich auch ok, einen AV-Receiver zu kaufen und die Boxen einzeln dazu. Ich hoffe mal man kann alle Kriterien erfüllen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.066

    AW: Suche Anlage für Raspberry Pi Mediacenter

    Hast was gaaaanz wichtiges vergessen.
    Budget
    ASUS Prime X370-Pro | Ryzen 7 1700X @ 3,975ghz@1.35v | 16GB Corsair Vengeance LPX@2933-cl14 | EVGA 1080 SC
    X-STAR DP2710@96hz | Asus Xonar STX | Beyerdynamic DT 990 Pro + Antlion ModMic
    Microsoft SideWinder X4 | Logitech G5
    HTC Vive

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    54

    AW: Suche Anlage für Raspberry Pi Mediacenter

    Sagen wir mal 600€, wenn es geht weniger aber z.B. AV Receiver mit nur 2 Lautsprechern wäre auch erst mal ok und ich würde dann aufstocken wenn ich mehr Geld habe :P Vllt gibt es ja auch einen Deal am Black Friday oder so wer weiß

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    2.224

    AW: Suche Anlage für Raspberry Pi Mediacenter

    Prinipiell kann ein AVR wie der Denon X1400 und co. fast alles abdecken. Bleutooth, Spotify/Airplay, Internetradio etc.
    Einen der ganz billigen 5.1 Receiver würde ich vermeiden die sind nicht so pralle.

    Wenn da aber 2 Boxen dazu sollen wird's schwieriger. 2 gute Kompaktlautsprecher geht man schon fix Richtung 200 Euro das stück +


    Wobei vielleicht auch jemand ne Idee für aktive/kompakt anlagen hat ^^
    Xeon E3-1230 v3 @1,010V - geköpft | Noctua NH-U12S | Asrock Fatal1ty h87 Performance | 12GB/2x4GB Crucial B. XT + 2x2GB G.skill Ripjaws |
    Gainward GTX 1080 GS | be quiet! Dark Power Pro 11 550W | Samsung SSD 850 EVO 500 GB |
    Phanteks Enthoo Evolv ATX | 3x Noctua NF-S12A | Roland M-100 Aira @ FiiO E10K Olympus 2 | LG 34UC88-B

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite