1. #1
    Chef-Optimist
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Campbell
    Beiträge
    8.094

    Post Vorschau: Intel Pentium 4 Extreme Edition mit 2 MB Cache

    Er tauchte nie auf einer Intel Roadmap auf und war völlig überraschend kurz vor dem neuen Athlon 64 Prozessoren vorgestellt worden: Der Intel Pentium 4 Extreme Edition. Wir möchten euch einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Prozessor aus dem Hause Intel geben, welcher das erste Mitglied einer neuen Prozessor-Serie ist.

    Zum Artikel: Vorschau: Intel Pentium 4 Extreme Edition mit 2 MB Cache
    Gruß
    Tommy
    »» Das Redaktionsteam freut sich, wenn Leser selbst formulierte News einschicken.
    »» Checkliste für richtiges Posten

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    766

    Post

    2MB Cache= Teuer, teuer

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    1.333

    Post

    Woher habt ihr eigentlich den A64 schlüsselanhänger mit nem Wafer drauf?

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    232

    Post

    Da kann ich nur auf www.tomshardware.de verweisen,
    die meinen sogar dass der EE erst in 90 Tagen verfügbar sein wird

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    153

    Post

    Also bei den erhältlichen CPUs ist AMD immer noch vorne, denn der A64 und der A64 FX sind schon weitflächig verfügbar. Der P4 EE soll erst zu Weihnachten kommen. Also ein Papiertiger der Intel auf dem Papier vor der offensichtlichen Niederlage bewahren soll.

  7. #6
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    41

    Post

    Ein Papiertiger, der seltsamerweise den Weg in etliche Testlabors schon gefunden hat. ;-)

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    232

    Post

    Is ja lustig, Tomshardware hat den Artikel wieder runtergeschmissen wo sie Intel vorgeworfen haben sie als Merketing-Instument zu benutzen, und dass sie mit der Verfügbarkeit hinters Licht geführt worden sind *g*.
    Muss wohl einer von den Intel Leuten mit nem Scheck vorbeigekommen sein....

  9. #8
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.722

    Post

    Nope, so war es nicht.

  10. #9
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    33

    Post

    Fand's gleich n bisschen merkwürdig, dass die nen auf 3.6GHz übertakteten P4EE gegen die normal getakteten A64 haben antreten lassen

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2002
    Beiträge
    329

    Post

    also ich weiss ja nciht wie ihr das seht aber ich muss sagen, das ich von einer brand neuen cpu (amd) ein vielfaches an leistung erwartet hätte. das sich das jetzt mal grad die wage hält würde mich vom kauf eines solchen abhalten und dann lieber auf den prescott warten. Sicher für jemanden der bisslang amd hatte ist dies schon ein beachtlicher leistungsschritt aber für jemanden der northwood gewohnt ist ist das sicher nix.
    • Main: Gigabyte X58A-UD3R, Xeon L5640, 24GB Corsair DDR3 1600, EVGA 580GTX

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2001
    Beiträge
    347

    Post

    ein kleiner Review des Prescott: (Taiwan)
    http://www.oc.com.tw/article/0309/re...le.asp?id=1969

    Falls einem die Geschwindigkeit des A64 zu langsam sein sollte!

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.638

    Post

    aha. für mich sieht das eher so aus, als ob der prescott mit der taktung die da getestet wurde, endlos lahm ist. teilweise liegt er ja sogar hinter dem p4 mit derselben taktung... Aber zur Seriosität dieser Benchmarks kann ich nicht sonderlich viel sagen, weil mein Browser da ganz viele Fragezeichen darstellt

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2003
    Beiträge
    1.716

    Post

    LoL, wenn das wirklich zutrifft dann kannste den Prescott ja voll knicken...

    Rofl sag ich da nur...
    Dodge Charger R/T powered by 5.7L V8 HEMI

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2003
    Ort
    Berlin & Böblingen
    Beiträge
    3.033

    Post

    xxx-max kacke im hirn?
    Cyrix133+ @ 120Mhz PC-EDO 16MB @ 66Mhz
    Quantum Fireball 2.1GB 3.5", Quantum Fireball 4.3GB 3.5", Mitsumi QuadSpeed CDROM, HP CD-Writer 2+2+12
    S3 Virge 4MB @ Miro 15" 1024x768 TrueColor, Creative Soundblaster AWE64 Gold SMC Elite 16 Ultra 10MBit RJ45
    Es geht doch nichts über ein klares Weltbild - Wenn man weiß wer der Böse ist, hat der Tag Struktur! (VP)
    Kaufberatung:
    Gaming-PC < > Offce-PC < > SSD < > Graka

  16. #15
    Chef-Optimist
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Campbell
    Beiträge
    8.094

    Post

    Muh2k3: Ich denke ide Ausdrucksweise ist unangemessen!
    Gruß
    Tommy
    »» Das Redaktionsteam freut sich, wenn Leser selbst formulierte News einschicken.
    »» Checkliste für richtiges Posten

  17. #16
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2003
    Beiträge
    78

    Post

    da der P4 EE ja nur ein papiertieger ist, weiss ich nicht, ob man solche benchmarks ernst nehmen sollte.
    die einzige CPU die von neuen verfügbar ist, sind A64 3200+ und der 3.2GHz. der A64 3200+ ist aber viel günstiger.

    ansonsten erinnere ich nur mal wieder an die story bei thg ... *lol. naja, mal sehen wann den die ersten geringen stückzahlen vom P4EE lieferbar sind *fg
    Signatur im Urlaub

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2002
    Ort
    Baden-Würtemberg
    Beiträge
    735

    Post

    Ich sag es mal so der P4 EE ist genauso wie der A64 FX fürn arsch bei den Preisen !!! Der P4 wir hier vermutlich im gesamt Packet billiger sein da man das Mainboard und den Speicher für mehr als die hälfte bekommmt (im vergleich zu einem A64 FX Board und den benötigten Speicher) oder man sein schon vorhandenes Board und Speicher weiter verwenden kann aber trotzdem viel zu teuer !
    i7 7700k - 34GB DDR4 - GTX1080 - Asus PG348Q

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2003
    Beiträge
    1.333

    Post

    @xxx-max

    Klar jeder wünscht sich bei einer neuen CPU Generation nen quantensprung... Aber sieh's mal realistisch:
    Die K7 Reihe ist komplett ausgereizt... K8 bietet eine weitaus bessere effizenz und kann weitaus höher getaktet und damit skaliert werden. War bei Intel's P4 auch nicht besser...
    Und der P4 ist auch an seiner Grenze angekommen. Die hängen auch an ihrer 3,x Ghz Grenze und wollen nochmal mit mehr Cache wie AMD mit ihrem Barton nochmal verzeifelt etwas zu reißen. Der erfolg wird wie bei AMD auf sich warten lassen...

  20. #19
    DjDIN0
    Gast

    Post

    3DMark 2001 SE :
    Prescott 2.8GHz : 14258
    P4 NW(800FSB) 2.8GHz : 15742
    PcMark2002 :
    Prescott 2.8GHz : 5813
    P4 NW(800FSB) 2.8GHz : 6935

    Quelle : http://www.oc.com.tw/article/0309/re...le.asp?id=1972

    Eher entäuschend, tatsächlich.Wobei bezüglich PcMArk2002 noch nicht die neuen PNI-Instruktionen oder andere Prescott-Spezifische Erweiterungen unterstützt werden als möglicher Grund.

  21. #20
    DjDIN0
    Gast

    Post

    3DMark 2001 SE :
    Prescott 2.8GHz : 15742
    P4 NW(800FSB) 2.8GHz : 14258
    PcMark2002 :
    Prescott 2.8GHz : 6935
    P4 NW(800FSB) 2.8GHz : 5813

    So ists richtig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite