24" Monitor

Taubenkind

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
35
Hallo,

ich suche einen guten 24" Monitor mit niedriger Reaktionszeit bis 250 EUR. Sichtbares Bild vorzugsweise 61 cm, Auflösung 1920x1080 Pixel.

Zudem: Packt die GTX470 diese höhere Auflösung?


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Merden

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
652
Die GTX470 sollte keine Probleme mit der Auflösung haben...
 

Gizmo0815

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.621

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.228

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.697
Sprich: LED-Hintergrundbeleuchtung ist die beste/modernste Beleuchtungstechnik, die du im Moment bekommen kannst.
 

Digital_D99

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.323
Habe mir grad den hier gekauft und bin schwer zufrieden.

BenQ G2420HDBL, 24", 1920x1080, VGA, DVI (9H.L3XLB.QBE)

Mir war auch eine LED Hinterrundbeleuchtung wichtig.

Lautsprecher und HDMI Eingang brauche ich nicht.

Gruß gizmo0815
"Vorsicht !"
Habe mich bei BenQ informiert, es hat nur Edge-Lit (Backlight von der Seite).
Kein Full LED Backlight !

"Ungeeignet für Spiele und Filme"
Hatte diesen Monitor auch aller Warnungen zum Trotz ausprobiertund dachte mir, wird schon nicht so schlimm am Schlieren sein mit 5ms.

Aber ich habe mich getäuscht, der Monitor schliert beim Spielen und beim Filme schauen, als hätte man einen alten 25ms TFT vor sich stehen.

Keine Frage, das Bild ist toll und die Farben sind hübsch kräftig und der Stromverbrauch ist sensationell niedrig, aber er taugt nur für Büroarbeiten, für 3D-Spiele ist er gänzlich ungeeignet.

"Schlechte Bildqualität: Künstliche Farben und schlechter Blickwinkel"
1) Materialen und Optik:

Der Monitor ist sehr gut verarbeitet, die Materialen wirken bis auf den Standfuß wertig. Dieser wackelt aber zumindest nicht. Der TFT sieht in Echt deutlich besser aus als auf den Bildern. Die Leiste rechts unten, die auf den Bildern sehr unschön wirkt, da die Symmetrie gestört wird, fällt in der Praxis nicht auf. Aufgrund der LED Beleuchtung ist der Monitor sehr schlank. Es liegt nur ein VGA-Kabel bei. Ein HDMI Anschluß felt. Das OSD ist steinzeitlich, nicht intuitiv zu bedienen, eigentlich exakt so wie bei meinem 10 Jahre alten CRT.

2) Bildqualität:

Getestet wurde der Monitor über DVI-D Kabel und VGA. Das Bild über VGA ist überraschend gut und unwestenlich schlechter als über DVI.

Positiv:

+ Gleichmäßige, wenn auch nicht perfekte Ausleuchung. LED macht sich bemerkbar.
+ Mehr als hell genug, sehr tiefes Schwarz, daher Top Kontrast

Negativ:

- Furchtbare Farben. Völlig unnatürlich - Gelb sieht wie Neongelb aus, Grün wie Giftgrün. Ja, die anderen Rezensionen sind nicht falsch, die Farben sind sehr kräftig und stechen hervor. Aber das nutzt wenig, wenn sie derart künstlich sind. Leider bringt keines der Profile Abhilfe, auch manuelle Feineinstellung bringt nur wenig Besserung. Das Problem liegt am Panel.
Im Verlgeich zu den führenden Marken (zB. Samsung) sehen die Farben einfach nur schlecht aus - und das schon am Maßstab "TN-Panel" gemessen.

- Sehr schlechter Blickwinkel: Ja, TN-Panels haben generell schlechte Blickwinkel, aber der BenQ ist diesbezüglich einer der schlechtesten die ich in der letzten Zeit gesehen habe. Selbst wenn man direkt vor dem Monitor sitzt ohne sich zu bewegen sind schon Farbabweichnungen erkennbar.



Fazit: Insgesamt muss man sagen, dass die Bildqulität unterdurschnittlich schlecht ist. Andere Hersteller schaffen mit TN-Panels deutlich bessere Ergebnisse. Ich vermute, das BenQ hier ein sehr billiges Panel verbaut, daher ist der Preis auch so gering. Wer ohnehin keinen Wert auf gute Bildqualität legt, und einfach nur einen großen, billigen TFT mit sparsamer LED Technik sucht, wird damit trotzdem glücklich.


was fürn schrott!! und Benq sollte man aus gewissensgründen schon nicht kaufen

http://www.stern.de/wirtschaft/news/benq-insolvenz-die-letzten-mohikaner-von-benq-592084.html

von ASUS kann ich auch nur abraten: mieser kundensupport, miese qualitätsicherung, oft pixelfehler und das mitten im bild

wenn du was vernüftiges haben willst -> Samsung, LG oder evt. auch Dell
 

Towelie

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.131
Anzeige
Top