27 Zoll Gaming Monitor für GeForce RTX270

Anxi

Ensign
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
174
Hallo Leute,

ich habe da ml eine Frage.... ;)

Meine Chefin sucht als Weihnachtgeschenk für Ihren Sohn (Gamer quer Beet) noch einen Monitor. Als Grafikkarte wird eine RTX270 von Gigabyte verwendet.
WQHD und 27" ist, mMn, gesetzt, jetzt weiss ich allerdings nicht 100% welche Monitore da wirklich empfehlenswert sind. Ist G-Sync notwendig? Ist FreeSync eine echte Alternative?

Preisrahmen sollte wie immer so günstig wie möglich aber so teuer wie notwendig, dass man auch was vernünftiges bekommt, sein.
Habe mich hier und bei Prad schonmal umgeschaut...
Gibts denn auch was unter 500€? Wieviel sollte Sie rechnen?

Es wäre klasse, von euch entsprechendes Feedback zu bekommen :)

Vielen Dank im Voraus!
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.407
Freesync ist schon mal keine Alternative für ne NV Karte ;)

Deine Suchkriterien kannst prima bei Geizhals eintippen, sind ja nicht sehr viele..
Da der Rest des System unklar ist, kann man hier seriös auch gar nichts (also Sync mäßig) empfehlen.

G-Sync is nett, aber man kann auch ohne leben.. oder man legt 150€ drauf und hat es eben
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.301
Bei der 2070 würde ich schon Gsync empfehlen. Kann den aus meiner Signatur empfehlen.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.843
Den Dell S2716DG hatte ich selber mal und der ging sofort wieder zurück, da ich einfach IPS Panels gewöhnt bin.
An sich war das aber ein Top Monitor.
 

HasleRuegsau

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
711
Ich könnt micht mehr ohne Gsync leben

Empfehle den 27er von AOC, AGON irgendwas mit Gsync, 165hz und 2560x1440
 

poly123

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
630
Asus ROG Swift PG278QR - bei Amazon für 589,- also knapp drüber, kann ich aus eigener Erfahrung aber empfehlen.
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.301
...da ich einfach IPS Panels gewöhnt bin.
Ich bin froh das du nicht direkt geschrieben hast: "TN ist kacke, viel zu blass usw.."
Ist normalerweise immer so hier... ;)
Das ist eben Geschmackssache, der eine mag TN und der andere IPS.

Ich würde wieder TN kaufen, hatte auch schon IPS. Mir ist IPS einfach zu intensiv und zu bunt, aber für Bildbearbeitung würde ich definitiv IPS nehmen wollen.
 

deFlash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
90
2070

"notwendig" ist weder G-Sync noch Freesync. letzteres kann man mit ner Nvidia-graka nicht nutzen, entsprechende bildschirme sind natürlich trotzdem kompatibel.

WQHD 27" G-Sync geht bei 500€ los. der Dell S2716DG soll mWn recht gut sein.
Warum macht Syng keine Sinn?
oder verstehe ich was flasch ??
Das kann man auch falsch aufnehmen !!!!


Ich schmeiss mal den Predator z1 TN panel ins Spiel, gibt es aber auch al VA
Für en TN panel soll er ausergewöhnlich sein !!
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.301

Anxi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
174
Schonmal danke für die Antworten.
Ja Geizhals habe ich schon gesucht, allerdings sagt mir das recht wenig - bin kein Monitor Experte.

Restliches Setup ist ein neuer Gaming PC, selbst zusammengebaut vor 2 Wochen. Was allerdings im Einzelnen verbaut wurde keine Ahnung... Aber es wird nicht schlecht sein ;)
Ich persönlich habe auch einen IPS aber ich bin sicher auch nicht ausschlaggebend ^^
Ob TN oder IPS würde ich vom entsprechenden Angebot abhängig machen.
 

deFlash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
90
Das habe ich schon gelesen. ich finde das man wenn man die möglichkeit hat auf jedenfall nutzen sollte.
Gerade bei WQHD Auflösung da die Frametimes doch schon mal in anspruchvollen Spielen ( wie zum Beispiel BF5) in den keller gehen können in hoher Auflösung.
Klar kann man ohne Spielen. Man kan auch BFV mit 560er Spielen ob es dann was gutes ist anderes Blatt
 

Rokitt

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.407
Er hätte dann auch schon spür- und sichtbar weniger (bis hin zu gar keinem) Tearing mehr, allein durch 144Hz des Displays (so es denn so ein Display werden soll). Auch im niedrigen FPS Bereich.
Da muss man sich schon überlegen, ob es für einen Sinn macht, nochmal 100-150€ mehr auszugeben

edit:
Ich würde es einfach vom verfügbaren Budget abhängig machen. Ist ja schon immerhin ~1/4 Aufpreis.
Wahrscheinlich kennt er es bisher nicht anders? Dann fällt ein fehlendes G-Sync beim neuen Display nur positiv auf und es gibt keine negativen Empfindungen dabei.
Somit tuts dann auch ein günstigeres Modell.

Wenn einer allerdings schon vom Sync Fieber infiziert ist, wird er bestimmt niemals wieder zurückwechseln wollen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.301
Ich habs mitgenommen weil mein Monitor über 2-3 Jahre genutzt werden soll, wollte mich im nachhinein nicht ärgern.
 

deFlash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
90
Das ist wirklich ansicht sache. Ich finde in WQHD Spuckt LEIDER selbst eine 2070 manchmal zuweing FPS aus gerade Frametimes. ( NUR in manchen SPielen nicht alle). Dann lieber gleich richtig. Sonst würde ich lieber FullHD spielen und mehr FPS haben wollen. Spiele aber auch viel EGo Shooter.

@schnikii ja gerade für die zukunft BFv zeigt es schon heute. gerade mit Ray Traying

aber eine andere sache ich denke selber bei kauf so wie ich schreibe. In Hardcore Games oder Kämpfen viel mehr schalte ich Deatails eh wieder runter um weniger abgelegt zu sein und mehr FPS zu haben. Aber in Singlemodus möchte ich schon Volle Stufe spielen.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.843
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rn3

HasleRuegsau

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
711
viel zu viel leute die hier mitlabern und Gsync nie probiert haben. Tearing ist auch bei 200Hz ein Graus, weil es dadurch nicht eliminiert wird...

Aber egal, kann auch gegen ne Wand beten...
 

deFlash

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
90
Kennst du PRAD ? (gerade gesehen JA hehe
lese dir mal paar Test durch !!schau dir selber mal Videos auf youtube an.

Vlt. kommst du da auch ein Stück weiter!
AUCH zu G SynG ;)
 
Top