3 Lüfter gesucht!

Pisaro

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.571
Hallo Leute!

Ich bin auf der Suche nach 3 neuen Lüftern. Zwei sollen als Gehäuselüfter dienen, einer soll meinen CPU-Lüfter ersetzen. Wobei ich nicht weiß ob letzteres Sinn macht, da ich keine Ahnung habe ob es viel besseres als den Xigmatek HDT-S1283 gibt, was sich dann sozusagen im Aufpreis lohnen würde.

Was alle Lüfter sollen:

- Sie sollen möglichst leise sein, wobei da später mit Lüftersteuerung geregelt werden kann.
- Sie sollen, wenn sie müssen, auch gut Kühlen können.
- Sie sollten nicht zu teuer sein, ich denke so an 10 Euro das Stück.


Na dann beratet mich mal^^

Edit: Achja, die Maße der Lüfter soll 120x120x25 sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.227
mein tip:

http://geizhals.at/deutschland/a368811.html

hab selber 5 stück davon und werd die in 2 tagen in mein neues case schrauben. zum testen aber schon mal angeschlossen und die sind wirklich leise. krieg sie auf 400u/min runter gedreht und mit 1500u/min machen die nen richtig ordentlichen wind :D ...

kriegste hier für 6,90€ das stück ... sehr guter preis wenn man sich ma zb alternate ansieht.

als pwm - lüfter den:

http://friese-it.de/product_info.php/info/p712_Noiseblocker-BlackSilent-XLP-120mm.html/XTCsid/383f11ab27c58039654b65949c7dcac7

wobei der von nobbi afaik auch gut sein soll :) ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pisaro

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.571
Danke erstmal, die Lüfter sehen schonmal gut aus, wobei mir der Noiseblocker am meisten gefällt.

Jetzt hab ich noch 2 Fragen: Was ist der Unterschied zwischen PWM und.. äh.. das andere halt, steh grad aufn Schlauch.
Edit: Ich glaube, PWM war die Steuerung durch das Mainboard, richtig?

Frage 2: Lohnt es sich, das Geld auszugeben um den originalen Xigmatek Lüfter in Rente zu schicken?
 

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.227
du meinst den unterschied zwischen pwm und voltage oder?!

also pwm funktioniert so: http://de.wikipedia.org/wiki/Pulsweitenmodulation

der unterschied zu einer regelung per voltage ist einfach, dass du bei pwm den strom "zerhackst" ... soll heissen, du hast immer 12v auf der leitung aber eben nur immer einen bruchteil einer sekunde ... dadurch, dass du die unterbrechung kürzer machst bekommt der lüfter mehr anschub --> er dreht schneller. machste die pausen länger wird er langsamer.

bei voltage haste einfach nen wiederstand der die spannung herabsetzt.

ich hoffe dass ich das so richtig erklärt habe, bin in e-technik leider eine absolute nulpe :rolleyes: ...

und du kannst beides, pwm und voltage, durch das mb steuern wenn die entsprechenden anschlüsse dies erlauben.

was deinen xigmatek lüfter angeht ... welchen haste denn?! ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)

Pisaro

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
9.571
Xigmatek HDT-S1283, wie oben geschrieben. Also denke die Noiseblocker kommen aufjedenfall ins Gehäuse. Nur halt die Frage ob ich den Xigmatek LÜFTER auch gleich tauschen soll. Bin ja eigentlich zufrieden mit dem, nur ist der mir manchmal nen bisschen zu "laut"
 

Nobbi56

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.222
ich hoffe dass ich das so richtig erklärt habe, bin in e-technik leider eine absolute nulpe :rolleyes: ...
Das ist schon korrekt so :daumen:, hier ist es noch ein wenig "professioneller" und mit anschaulicher Graphik dargestellt:

http://www.pcsilent.de/showInfoPage.do?name=funktionpwm

Die meisten aktuellen So. 775 und Am 2/2+-Boards könenn am CPU-Anschluss leider nur 4polige PWM-Lüfter regeln (Ausnahme: die meisten Gigabyte-Boards, zumindest für Intel, und wohl auch einige Abits)

LG N.
 

schladde

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.227
ach oups ganz übersehen :rolleyes: ...

tja also ganz ehrlich das musst du wissen. wenn du 1o€ über hast und dir eh schon gehäuselüfter bestellen willst dann kannste den natürlich einfach mal mitbestellen. aber ob der unter vollast leiser ist als der xigmatek kann ich dir leider nicht sagen denn ich kenn den xigmatek nur von fotos / aus berichten. ich kann dir nur sagen, dass die xl2 gehäuselüfter nen sehr guten eindruck machen und deshalb denk ich mal dass der pwm lüfter auch gut sein wird ... ist aber nur eine vermutung sry.
 
F

FunkyGroove

Gast
Hol dir die arcit cooling pwm lüfter aus meiner signatur, sind billig, leise, regelbar (pwm) und einfach geil! außerdem für was soll man lüfter kaufen mit schönen rotorblättern, die man sowieso nicht sieht wenn man am pc sitzt? und dafür auch ncoh mehr zahlen? XD naja wers braucht, schwarz reicht auch.

ps. hab die bei alternate bestellt, 3 stk fürs gehäuse. wobei ich sagen muss, dass ein lüfter ein wenig schleift, was man aber wirklich nur hört wenn man das ohr zum Lüfter hält. stört so überhaupt nicht. Aber für ca. 4-5€ pro lüfter ist das echt verkraftbar XD

mfg. Fatal1ty
 
Y

YoWoo

Gast
Meine Meinung, kommt natürlich auf den Luftsrom an,

2x Scythe S-Flex Lüfter 1200rpm
1x Enermax UCCL12 Cluster

Zu dem Cluster, wenn man ihn hält und ca. 15cm weg ist, hört man nichts! Obwohl er bei mir anstatt mit 1200 bei 1500rpm läuft. Das Problem ist hier, der Luftdurchsatz ist so hoch, das einfach die Luft, sobald Sie auf ein Hindernis trifft, Geräusche verursacht.

Daher meine Empfehlung, kommt halt auf das Gehäuse an. Wenn du ein Kamin-Effekt Gehäuse hast, dann installiere den Cluster in den Boden des Gehäuses, und die beiden anderen Scythe Lüfter würde ich für den Deckel und die CPU nehmen. Wenn du ein normales Gehäuse hast, dann 3 Scythe Lüfter. Der Cluster ist derzeit mein CPU Lüfter, jedoch lauter als fürher, durch die Luftverwirbelung am Kühlkörper.
 
Top